Grußwort von Joachim Herrmann, Pate des Merkur CUP

Bayern ist ein sportbegeistertes Land, in dem der Fußball als „Volkssport Nr. 1“ gilt. Das zeigt sich auch beim traditionsreichen Merkur CUP, der dieses Jahr schon zum 26. Mal ausgetragen wird.

Die respektvoll genannte „Champions-League der E-Junioren“ ist weit über die weißblauen Landesgrenzen bekannt. Als Bayerischer Sportminister freue ich mich deshalb sehr, das Turnier erneut als Pate zu begleiten.

Joachim Herrmann, bayrischer Staatsminister des Inneren, für Sport und Integration sowie Pate des Merkur CUP

Neben dem sportlichen Wettkampf stehen beim Merkur CUP auch ideelle Werte im Vordergrund. Denn nicht nur die spielerischen und technisch-taktischen Leistungen der Mädchen und Buben aus vielen Teilen Oberbayerns zählen. Ebenso wichtig ist ihr respektvoller Umgang miteinander sowie ein sportliches Verhalten beim Fußballspielen. Ich begrüße deshalb sehr den Fairness- Preis des Merkur CUPs. Er geht an das Team, das sich als Ganzes mit seinen Spielern, Trainern, Betreuern und Eltern vorbildlich verhalten hat. Denn Fairplay ist auch im Sport unverzichtbar. Deshalb geht auch das „Buch der Werte“ mit seinen Beispielen für einen fairen Umgang auf und außerhalb des Platzes in eine neue Auflage.

Zugleich ist der im Sport erlernte Umgang mit Niederlagen für die Persönlichkeitsentwicklung unserer Kinder und Jugendlichen sehr wichtig. Denn sie erfahren dabei, dass Leistungswille und Verantwortungsbereitschaft sie wieder aufstehen lassen und nach vorne weiterbringen. Erfolge und Misserfolge stärken sie gleichermaßen und setzen wichtige Impulse für ihre sportliche und persönliche Entwicklung.

Ich danke allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, vor allem dem Organisator dieses großartigen Turniers, Herrn Uwe Vaders, aufs Herzlichste für ihren Einsatz um den Fußballsport. Ihr Engagement ist wahrlich vorbildlich.

Den Nachwuchskickern mit ihren Trainern, Betreuern und Eltern wünsche ich ein erfolgreiches und verletzungsfreies Turnier mit unvergesslichen Momenten auf dem Fußballplatz. Ich freue mich auf die spannenden Finalpartien in Unterhaching, wenn die Spieler inspiriert durch das Design der Champions League durch einen Bogen mit der Aufschrift „Road to Haching“ zur Königsklasse der E-Jugend einlaufen!

Mit sportlichen Grüßen 

Joachim Herrmann

Bayerischer Staatsminister des Innern, für Sport und Integration

Mitglied des Bayerischen Landtags

Weitere Artikel

Grußwort von Manni Schwabl, Schirmherr des Merkur CUP

Ich freue mich wirklich sehr, Euch als Schirmherr zur diesjährigen 26. Ausgabe des Merkur CUP begrüßen zu dürfen. Mir bedeutet dieses Amt echt enorm …
Grußwort von Manni Schwabl, Schirmherr des Merkur CUP

Grußwort von Nicole Rolser, Schirmherrin des Mädchen-Turniers

Es ist mir auch in diesem Jahr wieder eine große Ehre, den Merkur CUP als Schirmherrin des Mädchen-Turniers begleiten zu dürfen.
Grußwort von Nicole Rolser, Schirmherrin des Mädchen-Turniers

Grußwort von Robert Schraudner, Bezirksvorsitzender Oberbayern des BFV

Kinder sollen Spaß am Fußball haben, denn nur so werden sie auch „am Ball bleiben“.
Grußwort von Robert Schraudner, Bezirksvorsitzender Oberbayern des BFV

Kommentare