Merkur CUP Fairnesspreis

Merkur CUP Fairnesspreis präsentiert von E.ON

In 16 Kreisfinals, 4 Bezirksfinals und dem Merkur CUP Finale der Mädchen sowie der Jungen wird jeweils die fairste Mannschaft ermittelt und mit einem Trikotsatz (14 Feldspieler plus Torwart) prämiert
Merkur CUP Fairnesspreis präsentiert von E.ON

Gewinner Fairnesspreis

Fairnesspreis für FC Hausham

Fairnesspreis für FC Hausham

Es war erst die zweite Merkur-CUP-Teilnahme in der Geschichte des FC Hausham 07. Und dieses Mal schaffte es das Team von Trainer Willi Halletz beim größten E-Junioren-Turnier der Welt gleich bis ins Kreisfinale.
Fairnesspreis für FC Hausham
Fairness zahlt sich aus

Fairness zahlt sich aus

Mit einem 1:0-Finalerfolg im Prestigeduell gegen den FC Bayern hatten sich die E-Junioren des TSV 1860 im Juli den insgesamt neunten Sieg in der 22. Austragung des traditionsreichen Merkur-CUP gesichert.
Fairness zahlt sich aus
Fairnesspreis für SV Warngau

Fairnesspreis für SV Warngau

Der SV Warngau ist nicht nur ein ausgezeichneter Gastgeber, sondern auch ein fairer Gegner.
Fairnesspreis für SV Warngau
Trikots für Fairness

Trikots für Fairness

Fair Fußball spielen zahlt sich aus. Die jetzige D3-Jugendmannschaft des TSV Herrsching hatte in Pentenried beim Kreisfinale des diesjährigen Merkur CUP den E.ON Fairnesspreis gewonnen.
Trikots für Fairness
Fairnesspreis

Fairnesspreis

Die U 11-Juniorenmannschaft des TSV Schwabhausen, mittlerweile die U 12 des Landkreisvereines, hat beim diesjährigen Dachauer Kreisfinale des Merkur CUP den Fairnesspreis in Form eines Trikotsatzes gewonnen.
Fairnesspreis
Fairnesspreis für Kirchheimer SC

Fairnesspreis für Kirchheimer SC

Die E1-Jugend-Fußballer des Kirchheimer SC haben in diesem Jahr im Kreisfinale des Merkur CUP in Heimstetten als fairste Mannschaft den Fairness-Preis, gesponsert von E.ON, gewonnen.
Fairnesspreis für Kirchheimer SC
Der TSV Ottobrunn...

Der TSV Ottobrunn...

hat in diesem Jahr beim Merkur CUP als fairste Mannschaft den Fairness-Preis, gesponsert von E.ON, gewonnen.
Der TSV Ottobrunn...
SG Apfeldorf/Kinsau bekommt Preis für Fairness

SG Apfeldorf/Kinsau bekommt Preis für Fairness

Die ersten beiden Matches mit dem Trikot-Logo E.ON gingen verloren. Inzwischen haben sich die E-Jugendfußballer der SG Apfeldorf/ Kinsau aber wieder zurückgemeldet.
SG Apfeldorf/Kinsau bekommt Preis für Fairness