Am Donnerstag, 26. Mai

Merkur CUP 2022: Mädchen-Vorrunde - ESV Penzberg empfängt zwölf Mannschaften

Am Mikrofon: Günter Liebmann mit Christian Prosevc.
+
Am Mikrofon: Günter Liebmann mit Christian Prosevc.

Am Donnerstag organisiert der ESV Penzberg das Vorrunden-Turnier des Merkur CUP. Zwölf E-Juniorinnen-Mannschaften werden an der ersten Runde teilnehmen.

Penzberg - Zwölf Mädchenmannschaften sind am Donnerstag, 26. Mai, auf dem Sportgelände des ESV Penzberg in Aktion, wenn dort das letzte von mehreren Vorrundenturnieren im Rahmen des Merkur CUPs über die Bühne geht. Zwölf Mannschaften kämpfen ums Weiterkommen, sprich um den Einzug in die 2. Runde, die am 25. Juni auf dem Programm steht. Das große Ziel ist das Finalturnier der besten acht Teams am 16.

Juli in Unterhaching. In Penzberg sind drei Gruppen am Start. Der Tag beginnt um 10 Uhr mit den ersten Partien der Gruppe F (SC Gröbenzell, TSV Schäftlarn, SV Bad Tölz, Rot-Weiß Überacker). Um 10.25 Uhr ist der Auftakt für die Gruppe G (FFC Wacker München, SC Pöcking-Possenhofen, TSV Herrsching, TuS Holzkirchen). Am Nachmittag ist schließlich die Gruppe H (SV Pullach, SC Huglfing, TSV Gilching-Argelsried, SG Penzberg) an der Reihe. Beginn ist um 13.30 Uhr. Die jeweils zwei besten Teams kommen weiter. Ein eigenes Turnier für reine Mädchenmannschaften gibt es im Merkur CUP seit 2013.  (Paul Hopp)

Weitere Artikel

Platz sieben für die SG

Merkur CUP: SG Hausham verkauft sich gut beim Bezirksfinale in …

Die SG Hausham konnte in einer starken Gruppe keinen Erfolg einfahren. Am Ende können sich die Junioren aber über eine gute Leistung und Platz sieben …
Merkur CUP: SG Hausham verkauft sich gut beim Bezirksfinale in Heimstetten

Merkur CUP 2022

Merkur CUP: FC Ismaning verpasst Halbfinale und wird Sechster beim …

Der FC Ismaning hat beim Bezirksfinale in Waakirchen kein Ticket nach Unterhaching lösen können. Trotzdem ist Trainer Vlachos zufrieden mit seinem …
Merkur CUP: FC Ismaning verpasst Halbfinale und wird Sechster beim Bezirksfinale

Platz drei für den SV

Merkur CUP: Riedmoos zieht gegen Akkurts Waldperlacher den Kürzeren

Der SV Riedmoos hat den Einzug in die Finalrunde verpasst. Gegen den Favoriten aus Waldperlach verlor der SV im Halbfinale mit 1:4.
Merkur CUP: Riedmoos zieht gegen Akkurts Waldperlacher den Kürzeren