Spannung im Kreisfinale

+
Zweikampf im Finale: Die SG Wielenbach/Pähl (in Blau) gewann gegen den TSV Weilheim (in Rot) mit 1:0.

SG Wielenbach/Pähl und TSV Weilheim stehen in nächster Runde

Spannende Spiele, rassige Zweikämpfe und viel Lob für den Ausrichter: Das Kreisfinale für Buben-Teams im Merkur CUP beim ASV Eglfing am Samstag war ein voller Erfolg. Den Sprung in die nächste Runde, zum Bezirksfinale, schafften am Ende die SG Wielenbach/Pähl als Turniersieger und der TSV Weilheim als Zweitplatzierter. Im fürs Weiterkommen entscheidenden Halbfinale hatte die SG den FC Seeshaupt mit 1:0 besiegt. Der TSV Weilheim gewann gegen den TSV Peißenberg mit 2:1.

Den „ESB Fairplay-Preis“ gewann die Mannschaft des ASV Eglfing, die das Turnier auf dem siebten Platz beendete. Die Eglfinger hatten erstmals ein Kreisfinale ausgerichtet. Von allen Seiten bekam die Fußballabteilung ein Lob für die hervorragende Organisation. Ein ausführlicher Bericht folgt.

Kommentare