Kalte Dusche nur für Coach Destek

Murnaus E-Junioren ziehen ohne Niederlage ins Bezirksfinale

+
Kreuzen und Hinterlaufen: Vielleicht hat Dennis Destek seinen Jungs schon etwas zu viel beigebracht, so war er beim Wasserangriff chancenlos.

Die Aktion war geplant. Mit einem Eimer voll Wasser und mehreren Flaschen schlichen sich die Murnauer E-Junioren an und verpassten ihrem Trainer Dennis Destek eine nasskalte Ladung.

Die Jugendlichen verzichten noch auf klebrige Bierduschen. Nach dem Drama im Vorjahr endete das Heimspiel für den TSV diesmal mit der großen Sause. Ohne Niederlage qualifizierten sich die Drachen für das Bezirksfinale am 1. Juli. Zweiter Landkreis-Vertreter ist die SG aus Unterammergau und Bad Kohlgrub, die das Finale 0:3 verlor. Ganz so leicht hatten es aber die Gastgeber nicht. In der Vorrunde hätten sie sowohl gegen Ohlstadt als auch Uffing verlieren können. In der Endrunde präsentierten sie sich aber eingespielt und besiegten Farchant (1:0). Die Ammertaler schlugen Ohlstadt 2:1.

Kommentare