Trikots und Tickets für die Besten

+
Abkühlung tut gut: Auch beim Kreisfinale in Glonn wird es heiß und für Erfrischung jeglicher Art gesorgt sein. Für Spannung sorgen die acht Mannschaften.

Der erste Höhepunkt des Merkur CUP steht morgen an. In Glonn findet ab 13.30 Uhr das Kreisfinale der besten acht E-Juniorenteams des Landkreis statt.

Bereits die vier Vorrundenturniere des Merkur CUP in Bruck und Parsdorf brachten viel Spannung. Die besten acht U11-Mannschaften des Landkreises treten nun am morgigen Samstag auf der Anlage des ASV Glonn an der Wiesmühlstraße zum Kreisfinale an.

Das Turnier, das der Münchner Merkur gemeinsam mit dem Bayerischen Fußball-Verband veranstaltet, beginnt um 13 Uhr mit dem Einmarsch aller Mannschaften. Um 13.30 Uhr geht es dann parallel auf zwei Spielfeldern rund. Nach der Vorrunde folgen die Halbfinals (16.15 Uhr) sowie die Platzierungsspiele. Das Finale steigt um 17.55 Uhr, danach folgt die Siegerehrung.

Die Preise sind wieder sehr lukrativ. Auf alle teilnehmenden Teams warten Bälle und eine Einladung zu einem Spiel der SpVgg Unterhaching (inklusive Brotzeit). Die Finalisten erhalten neben einer Einladung fürs Bezirksfinale auch einen Trikotsatz der Lokalsponsoren, dem Autohaus Ebersberg sowie der Raiffeisen-Volksbank Ebersberg. olaf heid

Kommentare