Fairness wird belohnt

+
Die fairen Moorenweiser Fußballbuben und ihre Trainer Wolfgang Westner (l.) und Tobias Pörschmann (r.) mit E.ON-Repräsentant Johannes Westermayer (2.v.l.) und Tagblatt-Redakteur Peter Loder (2.v.r.).

Beim Kreisfinale des weltweit größten U11-Turniers im Sommer waren die Fußballbuben des TSV Moorenweis zwar sportlich nicht ganz so erfolgreich.

Dafür aber traten sie auf dem Rasen so mustergültig auf, dass sie von den Trainerkollegen von Wolfgang Westner und Tobias Pörschmann zur fairsten Mannschaft des Turniers gewählt wurden. Den Lohn dafür brachte nun Johannes Westermayer als Repräsentant von Turniersponsor E.ON persönlich in Moorenweis vorbei: Neue Trikots mit Vereinsnamen auf dem Rücken.

Weitere Artikel

Die besten Zwei der großen Acht

Der SC Fürstenfeldbruck als Turniersieger und der FC Eichenau haben den Sprung ins Bezirksfinale geschafft. Doch die sechs U11-Kontrahenten beim …
Die besten Zwei der großen Acht

Ergebnisse und Turnierverlauf vom Kreisfinale Fürstenfeldbrucker …

Hier die Ergebnisse des Kreisfinals vom Fürstenfeldbrucker Tagblatt (Kreis 05) am 27. Mai 2017 beim SC Unterpfaffenhofen:
Ergebnisse und Turnierverlauf vom Kreisfinale Fürstenfeldbrucker Tagblatt

Kommentare