Der TSV Ottobrunn...

+
Die Mannschaft des TSV Ottobrunn mit den neuen Trikots.

hat in diesem Jahr beim Merkur CUP als fairste Mannschaft den Fairness-Preis, gesponsert von E.ON, gewonnen.

Zur Belohnung erhielt die Ottobrunner Mannschaft, die in der laufenden Spielzeit von den E-Juniorenin den D-Junioren-Bereich aufgerückt ist, einen kompletten Satz Trikots. Bei der Übergabe der Dressen durch Roland Banzer von E.ON (r.) und Merkur-Redakteur Robert Gasser (l.) freuten sich nicht nur die Ottobrunner Spieler, sondern auch die beiden Trainer der Ottobrunner D-Jugend, Tim Müllmaier (2.v.r.) und Michael Einhellig. Mit den neuen Trikots in der TSV-Vereinsfarbe hoffen die Nachwuchsfußballer des TSV Ottobrunn auf viele Tore, Punkte und Erfolge.

Kommentare