Fair zahlt sich aus

+
Das Team des FC Parsdorf

Beim Kreisfinale im Merkur CUP in Pliening waren die E-Junioren des FC Parsdorf „nur“ Achter geworden – und dennoch fühlten sich die Schützlinge der Trainer Roland Pumm und Robert Kreuzpointner am Ende wie Sieger.

Die damalige U11-Mannschaft war nämlich gemeinsam mit ihren Fans durch ein sehr vorbildliches Verhalten aufgefallen und hatte sich dadurch bei dem weltweit größten E-Jugendturnier seiner Art auch den lukrativen E.ON-Fairnesspreis gesichert. Nun wurde der Preis von E.ON-Kundenbetreuer Michael Langheinrich an das FCP-Team, das nun zur neu gegründeten D-Jugend der SG Parsdorf/Anzing gehört, überreicht. Michael Langheinrich von E.ON überreichte den feschen neuen Trikotsatz.

Kommentare