Es ist offiziell:

Finale der Jungen steigt in Mammendorf

+
Freuen sich aufs Finale in Mammendorf: (v.l.) Verbandsjugendleiter Peter Papistock, Uwe Vaders vom Münchner Merkur sowie Bernd Klotz und Johann und Stefan Thurner vom SV Mammendorf.

Zum 22. Mal sind in diesen Wochen mehr als 400 E-Junioren-Mannschaften in den Merkur CUP gestartet. Ziel von allen: Das Finale der besten acht Teams erreichen.

Jetzt steht auch fest, dass dieses große Finale am Samstag, 16. Juli, in Mammendorf im Landkreis Fürstenfeldbruck stattfinden wird. Der SV Mammendorf ist bekannt für seine perfekte Organisation. „Die Vorgaben und Voraussetzungen wurden aufs Beste erfüllt“, lobte der Spielleiter des Merkur CUP, Peter Papistock.

Wer sich schon mal über den ausrichtenden Verein Informieren will: Hier geht's zur Website des SV Mammendorf.

UPDATE - für alle Besucher zur Info: Derzeit wird ein Sonderfahrplan von der S-Bahn Station Mammendorf zum Stadion erarbeitet, so das die Anlage auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden kann. Nähere Informationen folgen.

Kommentare