Fairnesspreis

Die Mannschaft des TSV Altomünster bei der Trikot-Übergabe

Beim Merkur CUP Kreisfinale gewann der TSV Altomünster mit seinem Trainer Thomas Höchtl den Fairnesspreis.

Dieser war dotiert mit einem Trikotsatz der Firma E.ON. Bei der Übergabe auf dem Sportplatz des TSV Altomünster freuten sich die Verantwortlichen und die Spieler riesig über die neuen Trikots. Auf unserem Foto die Mannschaft mit, von links: Johannes Westermayer (E.ON) und Thomas Höchtl, Trainer TSV Altomünster.

Kommentare