Grasbrunner Mädchen im großen Finale

Das Team des TSV Grasbrunn tritt am Samstag in Schwabhausen an. foto: EMANUEL GRONAU

Sie gehören zu den Besten: Die Grasbrunner E-Jugend-Mädchen spielen am Samstag, 11. Juli, beim TSV Schwabhausen im großen Finale des Merkur CUP

Qualifiziert haben sich die Grasbrunnerinnen am vergangenen Wochenende beim 2. Vorrundenturnier der Mädchen auf dem Sportgelände des SC Huglfing, wo der TSV Gruppenzweiter wurde.

Am Samstag in Schwabhausen ertönt der Anpfiff für die TSV-Spielerinnen um 12 Uhr. In der ersten Partie geht es gegen den FC Moosinning. Anschließend stellt sich in den beiden weiteren Gruppenspielen gegen den TSV Grafing und den FFC Wacker München für die Grasbrunner Mädchen heraus, ob sie als eine von zwei Mannschaften ihrer Gruppe ins Halbfinale einziehen. Dort warten die beiden Erstplatzierten der Parallelgruppe, in der der FC Langengeisling, der Gastgeber TSV Schwabhausen, der SC Huglfing und die Mannschaft des TSV Gilching/Argelsried spielen.

Ein Sieg trennt die Teams dann noch vom großen Endspiel, das um 16.25 Uhr angepfiffen wird.

Kommentare