Müde Weichser freuen sich nur über den Fairnesspreis

Zwei späte Gegentore kassierten der SV Weichs und Torhüterin Isabella Grimmy gegen Hallbergmoos. Foto: Dieter Michalek

Die Sonne brannte unermüdlich, als die acht Mannschaften im Bezirksfinale des Merkur CUP in Ismaning um zwei Plätze für das große Finale in Ebersberg kämpften. Der SV Weichs musste sich in der Gruppenphase mit dem dritten Platz zufriedengeben, im Endklassement belegte der SV den sechsten Platz.

Die Mannschaft von Trainer Walter Wolf startete sehr gut in das Turnier und führte im ersten Gruppenspiel gegen den VfB Hallbergmoos früh durch zwei Tore von Lukas Bernhardt mit 2:0. Doch die Hallbergmooser gaben sich nicht auf und Weichs wurde nachlässiger, in der Schlussminute kassierte Weichs zwei Gegentreffer. „Das 2:2 hat uns das Genick gebrochen“, sagte Trainer Wolf nach dem Turnier.

Denn im zweiten Spiel gegen den überlegenen Gruppensieger Föching war Weichs chancenlos, „wir waren leider müde“, sagte Wolf. „Fünf Kinder waren bis Freitag im Schullandheim.“ Im letzten Gruppenspiel musste Weichs also gewinnen, doch das nicht genug. Weil Hallbergmoos das bessere Torverhältnis vorweisen konnte, benötigte Weichs einen Sieg mit drei Toren, um einen zusätzlichen Punkt zu erhalten. Schlussendlich siegte Weichs mit 1:0 – das war zu niedrig. Im abschließenden Platzierungsspiel um Platz fünf unterlag der SV dem FT Starnberg mit 0:2. Immerhin: Die Mannschaft von Walter Wolf erhielt den Fairnesspreis dieses Bezirksfinales.

„Für die Kinder ist es schon enttäuschend, dass wir nicht weitergekommen sind“, sagte Wolf. „Sie haben sich wohl mehr erwartet. Es wäre schon möglich gewesen, das Halbfinale zu erreichen.“ Der Übungsleiter war mit seinen Jungs trotzdem zufrieden. „Wenn man sieht, was für starke Mannschaften in der anderen Gruppe dabei waren, dann ist das schon hervorragend. Mir ist wichtiger, dass alle Jungs zum Einsatz kommen.“ Anselm Küchle

SV Weichs:

Isabella Grimmy, Lukas Bernhardt (2), Anna Renz, Lukas Schwertfirm, Tim Obermann, Kevin Schneider, Lukas Gastinger, Sebastian Suttner, Alex Niwergol, Vincent Novak, Ferdinand Königer (1) Ergebnisse: SV Weichs – VfB Hallbergmoos 2:2; SpFrd. Föching – SV Weichs 4:1; SV Weichs – TSV Altenstadt 1:0; Spiel um Platz 5: SV Weichs – FT Starnberg 09 0:2

Kommentare