Geislinger Buben sind die besten E-Junioren

Über neue Dressen freuen sich die Merkur CUP-Kreissieger aus Langengeisling (stehend, v. l.): Trainer Thomas Zirnbauer, Josef Kressierer, Tobias Homer, Moritz Irl, Kilian Zirnbauer, David Gärtner, Markus Lewis, Alex Hübl, Trainer Ralf Hellemann, Heinrich Oberreitmeier; (kniend, v. l.) Charif Kpegouni, Leandro Brunner, Philipp Hellemann, Louis Rotert, Ludwig von den Stemmen, Johannes Witt und Tom Simml. foto: pir

Das beste E-Jugendteam der Saison 2013/14 stellte der FC Langengeisling. Die Buben wurden Meister in der Punktspielrunde, Mini-Weltmeister – und sie gewannen das Kreisfinale des Merkur CUP.

Heinrich Oberreitmeier, Vorstandsvorsitzender der VR-Banken im Kreis Erding, hatte sich damals schon bei den Turnierspielen von dem Team beeindruckt gezeigt. Nun gratulierte er den Buben nochmals persönlich und überreichte ihnen gemeinsam mit seinem Kollegen Josef Kressierer einen Satz Trikots, den die VR-Bank als lokaler Sponsor des Merkur CUP ausgelobt hatte. Da die Meistermannschaft inzwischen überwiegend die D 1 der JFG Sempt Erding bildet, werden die Dressen für diese Mannschaft verwendet.

Kommentare