Fairness-Preis für die SF Föching

Fairplay zahlt sich aus – das hat auch der diesjährige Merkur Cup gezeigt.

Die Sportfreunde Föching haben zwar nicht das größte E-Jugend-Turnier der Welt gewonnen, dafür aber ein Zeichen in Sachen Sportlichkeit gesetzt. Dieses vorbildliche Auftreten wurde nun mit dem Fairplay-Preis belohnt. E.ON-Vertreter Ernst Fürleger (r.) überreichte einen Satz Trikots für die Mannschaft an die beiden Trainer Markus Philipp (2.v.r.) und Daniel Johannisborg.

Kommentare