Faire Kirchheimer Burschen

In schicken neuem Gewand läuft die letztjährige E-Jugend des Kirchheimer SC zukünftig auf.

Verdient haben sich die Nachwuchskicker das durch ihr sportliches Verhalten beim Merkur CUP, sie haben nämlich den von E.ON gesponserten Fairness-Preis im Bezirksfinale gewonnen, den die Firma mit einem kompletten Satz Trikots honoriert. Der hat die Burschen sicher auch über ihren letzten Platz hinweggetröstet. Immerhin hatten sie beim Kräftemessen mit dem Nachwuchs des FC Bayern (0:5) die wenigsten Gegentore in ihrer Gruppe kassiert. Unser Bild bei der Übergabe der Dressen zeigt hinten von rechts die KSC-Trainer Michael Franz und Peter Brodmann, Merkur-Redakteur Robert Gasser und Michael Langheinrich (E.ON-Energie Deutschland GmbH) mit der Mannschaft.

Kommentare