Rückblick Merkur CUP 2014

Preis für Fairness

Preis für Fairness

Fair geht vor, Fairness lohnt sich und wird auch honoriert.
Preis für Fairness
Belohnung für Disziplin

Belohnung für Disziplin

E-Jugend des SV Hohenfurch mit Fairness-Preis ausgezeichnet.
Belohnung für Disziplin
Leuchtender Lohn

Leuchtender Lohn

Schongauer E-Junioren bestes heimisches Team beim Merkur Cup
Leuchtender Lohn
In Rot-Schwarzen Trikots...

In Rot-Schwarzen Trikots...

...von Turnier-Sponsor E.ON Bayern laufen künftig die E-Junioren des TSV München Ost auf. Auch sie bekamen ihren Merkur CUP-Fairnesspreis überreicht.
In Rot-Schwarzen Trikots...
Strahlende Gesichter...

Strahlende Gesichter...

...gab es beim FC Fasanerie Nord: Die E-Juniorinnen waren beim Merkur CUP 2014 mit einem Fairnesspreis von Sponsor E.ON Bayern ausgezeichnet worden, versammelten sich jetzt zur Übergabe eines neuen Trikotsatzes.
Strahlende Gesichter...
Erfolgreich und fair...

Erfolgreich und fair...

... waren die E-Junioren des TSV Weilheim beim Merkur CUP 2014: Der TSV-Nachwuchs erreichte das Kreisfinale und musste sich dort erst im Halbfinale dem späteren Sieger FC Penzberg mit 1:2 geschlagen geben.
Erfolgreich und fair...
Geislinger Buben sind die besten E-Junioren

Geislinger Buben sind die besten E-Junioren

Das beste E-Jugendteam der Saison 2013/14 stellte der FC Langengeisling. Die Buben wurden Meister in der Punktspielrunde, Mini-Weltmeister – und sie gewannen das Kreisfinale des Merkur CUP.
Geislinger Buben sind die besten E-Junioren
Fairness-Preis für die SG Hausham

Fairness-Preis für die SG Hausham

Mit Fairplay erfolgreich sein – das hat beim diesjährigen Merkur CUP auch die SG Hausham bewiesen.
Fairness-Preis für die SG Hausham

Premiumpartner

Aktuelle News

Merkur CUP – Zurück in die Zukunft!

Ab sofort ist Anmeldung für das größte E-Jugend-Fußballturnier möglich

Merkur CUP – Zurück in die Zukunft!
Der Merkur CUP kehrt in seiner gewohnten Form 2022 zurück. Die Vereine haben bis zum 15. November Zeit ihre Mannschaften anzumelden.
Merkur CUP – Zurück in die Zukunft!
Merkur CUP: Lob vom Haching-Präsident  - Manni Schwabl ist jetzt Fan des Lenggrieser SC

Teams aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen zeigen gute Leistungen 

Merkur CUP: Lob vom Haching-Präsident - Manni Schwabl ist jetzt Fan des Lenggrieser SC
Die Bilanz der Teams aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen beim Merkur CUP kann sich sehen lassen. Noch besser: Manni Schwabl ist jetzt Fan des Lenggrieser SC.
Merkur CUP: Lob vom Haching-Präsident - Manni Schwabl ist jetzt Fan des Lenggrieser SC
Merkur CUP: Heimstettens Buben sind die tragischen Helden

Trotz Remis gegen Sieger TSV 1860: SVH-Nachwuchs scheidet in Vorrunde aus

Merkur CUP: Heimstettens Buben sind die tragischen Helden
Sie waren die tragischen Helden unter den Besten der Besten: Die Nachwuchskicker des SV Heimstetten spielten beim Einladungsturnier des Merkur CUP gegen Turniersieger TSV 1860 München und den Dritten FT Starnberg 09 in der Vorrunde unentschieden, schieden aber trotzdem vorzeitig aus.
Merkur CUP: Heimstettens Buben sind die tragischen Helden