Merkur CUP: Dachau 65 überragend bei der zweiten Vorrunde

Besprechung vor dem Anpfiff: Die Petershauser Junioren haben in der Gruppe drei den dritten Platz belegt.

Dachau - Die Würfel sind gefallen, folgende acht Vereine haben sich in der zweiten Vorrunde in Günding für das Kreisfinale der Merkur CUP-Gruppe 2 (Dachauer Nachrichten) am Samstag, 22. Juni, qualifiziert:

TSV 1865 Dachau, SC Inhauser Moos, TSV Jetzendorf, ASV Dachau, TSV E. Karlsfeld, SV Riedmoos, SpVgg Erdweg und FC Pipinsried.

von Robert Ohl

Günding – Auch in Runde zwei geizten die Aktiven nicht mit Toren, sie trafen 88 Mal ins Schwarze. In Günding kristallisierte sich auch ein klarer Turnierfavorit heraus, der TSV 1865 Dachau brillierte in der Defensive, im Spielaufbau und in der Offensive. Gute Außenseiterchancen dürfen sich, gemessen an der Vorrunde, die Spvgg Erdweg, die Karlsfelder Eintracht und der TSV Jetzendorf ausrechnen.

Bilder der Vorrunden in Dachau

Fotos

Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau

Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl
Merkur CUP: Die Vorrunde in Dachau © Robert Ohl

Torschützenkönige des zweiten Kreisturnieres waren mit jeweils fünf Volltreffern Fabian Willibald von der SpVgg Erdweg und Valdrin Konjuhi vom TSV 1865 Dachau. Das Turnier in Günding ist dank der guten Organisation des SVG-Jugendleiters Rudi Siegl und dessen eingespieltem Team problemlos über die Bühne gebracht worden. Wenige Tage vor dem Event stand die Sportanlage noch unter Wasser, doch am Spieltag war alles okay. Erst kurz nach dem Schlusspfiff der letzten Begegnung setzte der eingangs prophezeite Regen ein...

Stenogramm

Merkur Cup 2013

2. Vorrunde Kreis 2 (Dachauer Nachrichten)

Gruppe 1

TSV 1865 Dachau - TSV Indersdorf 3:0

Tore: Valdrin Konjuhi 2, Ron Rätscher

SC Inhauser Moos - TSV Bergkirchen 3:0

Tore: Justin Plattner, Kevin Wieszorek, Alexandros Papadopoulos

TSV 1865 Dachau - TSV Bergkirchen 5:0

Tore: Julian Thannhäuser 2, Valdrin Konjuhi, Andre Di Maso, Adrian Babic

TSV Indersdorf - SC Inhauser Moos 1:2

Tore: Mergim Rahmani – Lorenzo Schmidt, Samuel Nussian

TSV Bergkirchen - TSV Indersdorf 0:3

Tore: Yves Kühne 2, Konrad Rychter

SC Inhauser Moos - TSV 65 Dachau 0:5

Tore: Valdrin Konjuhi 2, Julian Thannhäuser, Tobias Beyer, Yalcin Sular

Tabelle Gruppe 1

1. TSV 1865 Dachau 13:0 12

2. SC Inhauser Moos 5:6 7

3. TSV Indersdorf 4:5 4

4. TSV Bergkirchen 0:11 0

Qualifiziert für das Finale: TSV 1865 Dachau, SC Inhauser Moos

Gruppe 2

SV Odelzhausen - SC Vierkirchen 1:3

Tore: Dominik Ruhmer – Christoph Kroll, Daniel Rauscher, Lorenz Schenkel

TSV Jetzendorf - ASV Dachau 1:1

Tore: David Raabe – Tobias Mundl

SV Odelzhausen - ASV Dachau 2:5

Tore: Dominik Ruhmer, Dominik Steinl – Leonardo Di Pasquale 2, Tobias Mundl, Louis Scherer, Daniel Seybold

SC Vierkirchen - TSV Jetzendorf 1:5

Tore: Daniel Rausch – Luis Bezjak 2, Josef Farle, David Raabe, Markus Raßl

ASV Dachau - SC Vierkirchen 3:0

Tore: Leonardo Di Pasquale 2, Daniel Seybold

TSV Jetzendorf - SV Odelzhausen 7:0

Tore: Josef Farle 2, Markus Raßl 2, David Raabe, Luis Bezjak, Bernd Kirchner

Tabelle Gruppe 2

1. TSV Jetzendorf 13:2 9

2. ASV Dachau 9:3 9

3. SC Vierkirchen 4:9 4

4. SV Odelzhausen 3:15 0

Qualifiziert für das Finale: TSV Jetzendorf, ASV Dachau

Gruppe 3

TSV E. Karlsfeld - SV Petershausen 1:1

Tore: Filip Martinovic – Florian Ziller

SV Riedmoos - TSV Schwabhausen 3:0

Tore: Ginaluca Neubauer 2, Tobias Handra

TSV E. Karlsfeld - TSV Schwabhausen 3:1

Tore: Joel Brogan, Filip Martinovic, Kubilay Yildiz – Kilian Gasteiger

SV Petershausen - SV Riedmoos 0:1

Tor: Tim Pauly

TSV Schwabhausen - SV Petershausen 1:1

Tore: Kilian Gasteiger – Michael Czerny

SV Riedmoos - TSV E. Karlsfeld 0:1

Tor: Michael Oknaus

Tabelle Gruppe 3

1. TSV E. Karlsfeld 5:2 8

2. SV Riedmoos 4:1 7

3. SV Petershausen 2:3 2

4. TSV Schwabhausen 2:7 1

Qualifiziert für das Finale: TSV E.Karlsfeld, SV Riedmoos

Gruppe 4

FC Pipinsried - SV Günding 3:1

Tore: Johannes Birkl, Lorenz Knöferl, Lukas Daumiller – Thomas Gußler

SpVgg Erdweg - SV Weichs 4:3

Tore: Fabian Willibald 2, Emre Palbiyik, Nico Biljesko – Kilian Gasteiger

FC Pipinsried - SV Weichs 2:1

Tore: Lukas Daumüller 2 – Bastian Neisser

SV Günding - SpVgg Erdweg 2:2

Tore: Noel Grunsch, Jan Schaber – Fabian Willibald, Lukas Weißenböck

SV Weichs - SV Günding 1:0

Tor: Dominic Trattnig

SpVgg Erdweg - FC Pipinsried 4:1

Tore: Fabian Willibald 2, Emre Palbiyik, Bastian Berchtold – Lorenz Knöferl

Tabelle Gruppe 4

1. SpVgg Erdweg 10:6 9

2. FC Pipinsried 6:6 7

3. SV Weichs 5:6 4

4. SV Günding 3:6 1

Gruppeneinteilung Kreisfinale

Gruppe 1: TSV E. Karlsfeld, SpVgg Erdweg, ASV Dachau, Inhauser Moos

Gruppe 2: TSV 1865 Dachau, SV Riedmoos, FC Pipinsried, TSV Jetzendorf

Kommentare