Rückblick Merkur CUP 2013

FC Ludwigsvorstadt erstmalig im Merkur Cup Finale

FC Ludwigsvorstadt erstmalig im Merkur Cup Finale

FC Ludwigsvorstadt - Der Wahnsinn will kein Ende nehmen und die Story ging heute mit dem Erreichen des großen Merkur Cup Finale am 20. Juli in Gaißach weiter.
FC Ludwigsvorstadt erstmalig im Merkur Cup Finale
SCW der absolute Publikumsliebling

SCW der absolute Publikumsliebling

Das Bezirksfinale um den Merkur CUP war für den SC Wörthsee wie ein riesiges Geschenk. Diese Freude lebten am Sonntag in Attaching die Buben des SCW von der ersten Minute an:
SCW der absolute Publikumsliebling
FSV Höhenrain fängt stark an

FSV Höhenrain fängt stark an

Stark angefangen, aber leider auch deutlich nachgelassen haben die E-Junioren-Fußballer des FSV Höhenrain beim Bezirksfinale des Merkur CUP, den unsere Zeitung seit 19 Jahren mit Unterstützung von Hauptsponsor E.ON Bayern Vertrieb, dem offiziellen Ausrüster uhlsport sowie Ensinger Mineralheilquellen durchführt.
FSV Höhenrain fängt stark an
Ein Konter bringt das Aus

Ein Konter bringt das Aus

Bad Tölz – Gut, am Ende aber doch nicht gut genug haben sich die E-Junioren des TSV Murnau beim Bezirksfinale A des Merkur CUP 2013, der seit Jahren von den Premiumsponsoren E.ON Bayern Vertrieb, dem offiziellen Ausrüster „uhlsport“ und Ensinger Mineral-Heilquellen unterstützt wird, präsentiert.
Ein Konter bringt das Aus
Nur gegen Bayern verloren

Nur gegen Bayern verloren

Ottobrunn – Auch der zweite Anlauf einer E-Jugend-Mannschaft des WSV Unterammergau, ins große Endturnier beim Merkur CUP zu kommen, war nicht von Erfolg gekrönt.
Nur gegen Bayern verloren
Junglöwen lassen die Muskeln spielen

Bezirksfinale D

Junglöwen lassen die Muskeln spielen

Mit 32:0 Toren demonstriert der Nachwuchs des TSV 1860 nachdrücklich, dass er alles für eine Titelverteidigung gibt
Junglöwen lassen die Muskeln spielen
SC Amicitia wie Phönix aus der Asche

SC Amicitia wie Phönix aus der Asche

Dank eines Kraftakts kämpfen sich die Münchner ins Finale – mit Spielern, die andere Vereine nicht wollten
SC Amicitia wie Phönix aus der Asche
„Solche Zuschauer habe ich noch nicht erlebt“

„Solche Zuschauer habe ich noch nicht erlebt“

Ottobrunn – Hans Schwankl ist ein Mann der ersten Stunde. Seit 19 Jahren, also seit der Premiere, mischt er beim Merkur CUP mit. Und trotzdem war der Spielleiter des Bayerischen Fußballverbandes überwältigt von der Stimmung beim Bezirksfinale am Ottobrunner Haidgraben
„Solche Zuschauer habe ich noch nicht erlebt“

Premiumpartner

Unterstützt von

Gefördert von

Lokale Partner

Terminkalender

Aktuelle Fotostrecken

Merkur CUP: Fotos vom Kreisfinale beim SV Apfeldorf, Kreisfinale Schongau
Videos & Fotostrecken
Merkur CUP: Fotos vom Kreisfinale beim SV Apfeldorf, Kreisfinale Schongau
Merkur CUP: Fotos vom Kreisfinale beim SV Apfeldorf, Kreisfinale Schongau
Merkur CUP: Fotos vom Kreisfinale beim TSV Poing
Videos & Fotostrecken
Merkur CUP: Fotos vom Kreisfinale beim TSV Poing
Merkur CUP: Fotos vom Kreisfinale beim TSV Poing
Merkur CUP: Fotos vom Vorrunde beim TSV Pentenried
Videos & Fotostrecken
Merkur CUP: Fotos vom Vorrunde beim TSV Pentenried
Merkur CUP: Fotos vom Vorrunde beim TSV Pentenried