Die Geschichte des Merkur CUP

Beim großen Finale des Merkur CUP dürfen Eis und Brot nicht fehlen

Beim großen Finale des Merkur CUP dürfen Eis und Brot nicht fehlen

Beim großen Finale des Merkur CUP dürfen Eis und Brot nicht fehlen

Rückblick Merkur CUP

Warten auf Thomas Müller

Warten auf Thomas Müller

 Die Jugendspieler des TSV Pähl wollen ihrem Idol nacheifern
Warten auf Thomas Müller
Gönnen können

Gönnen können

Kreissieger des Merkur CUP zu Gast beim FC Bayern – den Punktverlust gegen Freiburg nehmen sie locker
Gönnen können
Weltmeisterlich vom Bierdeckel bis zur Eckfahne

Weltmeisterlich vom Bierdeckel bis zur Eckfahne

Bayern-Legende „Mucki“ Brenninger lobt Merkur-CUP-Ausrichtung „seiner“ SpVgg Altenerding – Manfred Schwabl: „Besser geht es nicht“
Weltmeisterlich vom Bierdeckel bis zur Eckfahne
Gerns besonderer Punkt

Gerns besonderer Punkt

Eines gleich vornweg: Die FT Gern hat einen Punkt geholt – das ist in einer Gruppe mit dem FC Bayern und dem TSV 1860 nicht unbedingt zu erwarten.
Gerns besonderer Punkt
Heimstetten hat was vor

Heimstetten hat was vor

Klar, Platz 5 ist für den SV Heimstetten ein tolles Ergebnis. Aber der noch größere Erfolg passt in keine Tabelle – und stand schon vor dem ersten Spiel beim Final-Turnier des Merkur CUP fest:
Heimstetten hat was vor
Faires Team, schlauer Keeper

Faires Team, schlauer Keeper

Garching erhält ESB-Fairnesspreis – Achtmeterkiller Daniel gefeiert
Faires Team, schlauer Keeper

Premiumpartner

Merkur CUP Ausrüster

Aktuelle News

Mit Belohnung ins große Finale
Mit Belohnung ins große Finale
U11-Mädchen der SpVgg Markt Schwabener Au und SC Baldham-Vaterstetten morgen in Haching dabei
Mit Belohnung ins große Finale
Das große Jubiläum
Das große Jubiläum
Der Countdown läuft: Seit mehr als drei Monaten wird beim größten E-Jugend-Turnier der Welt bereits gespielt, die Vorrunden, Kreisfinals und Bezirksfinals sind absolviert.
Das große Jubiläum
Als Prämie gibt es Schinkennudeln
Als Prämie gibt es Schinkennudeln
Manfred Schwabl, Schirmherr des Merkur CUP, hofft beim „Finale dahoam“ in Unterhaching auf seine Buben
Als Prämie gibt es Schinkennudeln