Unterhaching ist das große Ziel

+
Der Spielball wird von Spielleiter Walter Huppmann (l.) und Kreis-Jugendleiter Martin Kölbl präsentiert.

Merkur CUP startet im Landkreis am Sonntag beim TSV West

Der Gastgeber für den Startschuss zum 25. Merkur CUP im Verbreitungsgebiet des Fürstenfedbrucker Tagblatts könnte kein Würdigerer sein. Denn beim TSV West hält man ebenso die Werte hoch, die unter anderem für das weltweit größte E-Juniorenturnier wichtig sind: Spaß und Freundschaft, Toleranz und Verantwortung, Offenheit und Integration. Für 15 weitere Teams wird der in der Cerveteristraße im Brucker Westen beheimatete Verein also am Sonntag Gastgeber für die ersten beiden Vorrundengruppen sein, die um 9 Uhr beziehungsweise um 13.30 Uhr beginnen.

Dies ist bereits der erste Härtetest für einige prominente Teilnehmer, die auch schon einmal im Bezirksfinale vertreten waren. So stehen als unter anderem der FC Emmering, der TSV Alling oder der FC Eichenau vor ersten Bewährungsproben – ebenso der TSV Jesenwang als Gastgeber des letztjährigen Kreisfinales. Aus den vier Vorrundengruppen vom Sonntag qualifizieren sich jeweils die ersten Zwei für die nächste Runde am 12. Mai in Mammendorf. Dort stoßen die Gastgeber sowie sieben Teams dazu, die für die erste Runde ein Freilos erhalten haben. Darunter befindet sich Vorjahressieger SC Unterpfaffenhofen.

Weitere Artikel

Germeringer heben sich selbst mit auf das Favoritenschild

Das Beste vom Feinsten wird sich am 2. Juni zum Kreisfinale des Merkur CUP in Maisach einfinden. Die Qualifikation dafür in Mammendorf bot bereits …
Germeringer heben sich selbst mit auf das Favoritenschild

Die Favoriten buchen fürs Finale in Maisach

Die Favoriten buchen fürs Finale in Maisach

1. Vorrunde: Übersicht Kreis 05 - Fürstenfeldbrucker Tagblatt

Die Gruppen- und Termineinteilung der 1. Vorrunde aus Kreis 05 - Fürstenfeldbrucker Tagblatt steht fest.
1. Vorrunde: Übersicht Kreis 05 - Fürstenfeldbrucker Tagblatt

Kommentare