Acht hart erkämpfte Finaltickets

+
13 Tore erzielten die Eichenauer Buben, ohne selbst einen Gegentreffer zu kassieren.

In Mammendorf fielen viele Entscheidungen erst ganz am Schluss

Nicht nur für guten Fußball und Fairness steht der MerkurCUP als weltgrößtes U11-Turnier. Bei der regionalen Zwischenrunde in Mammendorf war trotz reichlich Regen und Wind viel Spannung geboten. Zwar setzen sich die favorisierten Teams vom FC Eichenau, FC Emmering, SC Fürstenfeldbruck und SC Unterpfaffenhofen souverän und zum Teil ohne jeden Gegentreffer durch. Doch ihre Begleiter ins Kreisfinale, das am 27. Mai im Germeringer Waldstadion des SC Unterpfaffenhofen ausgetragen wird, wurden erst in den letzten Begegnungen ermittelt.

Besonders in der einzigen Fünfergruppe wurde die Dramatik auf die Spitze getrieben. So hätte es der SC Olching in seiner letzten Partie gegen TSV Moorenweis zu seinen Gunsten richten können. Doch das einzig torlose Remis des gesamten Tages war zu wenig. So war der SCO auf das passende Ergebnis zwischen der SpVgg Wildenroth und den Moorenweisern angewiesen. Doch die lieferten nicht nur das dazu nötige Unentschieden ab, vielmehr hielt der TSV auch seinen zweiten direkten Konkurrenten auf Distanz.

Ähnlich zittern musste der FC Puchheim. Zwei Niederlagen zum Auftakt sind im Normalfall fast wie ein Garantieschein fürs Ausscheiden. Doch die Puchheimer machten sich die MerkurCUP-Regel zunutze, wonach ein Team ab dem dritten Treffer mit einem Zusatzpunkt belohnt wird. So reichte dem FCP ein 3:0 gegen den bis dahin ebenfalls aufs Weiterkommen hoffenden FC Aich. Noch klarer mit 5:1 setzte sich der SC Gröbenzell in seinem Finale um den zweiten Platz durch gegen den SC Maisach durch.

Gerade noch so auf Kurs geblieben ist der TSV Alling, der mit seinem dritten Platz beim Bezirksfinale des Merkur CUP 2014 Geschichte geschrieben hat. Als einzige der 17 Teams blieben Mammendorfs Gastgeber trotz allen Bemühens sowohll punkt- als auch torlos.

Weitere Artikel

2. Vorrunde: Übersicht Kreis 05 - Fürstenfeldbrucker Tagblatt

Die Gruppen- und Termineinteilung der 2. Vorrunde aus Kreis 05 - Fürstenfeldbrucker Tagblatt steht fest.
2. Vorrunde: Übersicht Kreis 05 - Fürstenfeldbrucker Tagblatt

Tabellen: 1. Vorrunde im Kreis 05 - Fürstenfeldbrucker Tagblatt

Hier finden Sie die Tabellen der 1. Vorrunde im Kreis 5 - Fürstenfeldbrucker Tagblatt:
Tabellen: 1. Vorrunde im Kreis 05 - Fürstenfeldbrucker Tagblatt

Startschuss fällt in Wildenroth

Erste Runde des weltweit größten U11-Turniers mit 20 Mannschaften
Startschuss fällt in Wildenroth

Kommentare