FC Erding und FC Finsing kämpfen sich durch

+
Eins, zwei, drei – wer hat den Ball? Ein erbittertes Duell lieferten sich der FC Erding (rotblau) und der FC Finsing beim 1:0. Am Ende kamen beide Teams eine Runde weiter.

Zweimal 1:0 und ein 6:1-Kantersieg reichten dem FC Erding zum Turniergewinn in der Bucher Nachmittagsgruppe.

Im letzten Spiel des Tages machte der FC Finsing den Einzug in die nächste Runde perfekt und warf den SC Moosen aus dem Rennen.

FC Erding – FC Finsing 1:0 – In der Auftaktpartie konnte noch niemand ahnen, dass es das Spiel der beiden späteren Erstplatzierten sein sollte. Es war eine recht enge Partie, in der Ioannis Petkos der entscheidende Treffer zum 1:0-Erfolg für den FC Erding gelang.

DJK Ottenhofen – SC Moosen 1:3 – Auch das zweite Spiel des Tages verlief ausgeglichen. Der SC Moosen war letztlich einen Tick besser und gewann 3:1. Die SCM-Tore erzielten Maximilian Lachner, Markus Stein und Daniel Sterr, der Gegentreffer ging auf das Konto von Luis Braitinger.

FC Finsing – DJK Ottenhofen 3:1 – Quirin Eck, Sebastian Aner und Niklas Stocker brachten mit ihren Treffern den FC Finsing auf die Siegerstraße. Ottenhofen bemühte sich zwar und kämpfte, aber zu mehr als dem Tor von Lukas Kulterer reichte es nicht.

SC Moosen – FC Erding 0:1 – Der SC Moosen heizte dem Favoriten ordentlich ein und war dem FC Erding ebenbürtig. So war der 1:0-Sieg des FCE, den Moritz Bigalke sicherstellte, eher als glücklich zu bezeichnen.

FC Erding – DJK Ottenhofen 6:1 – Nichts entgegenzusetzen hatte die DJK der spielstarken Truppe aus Erding, die sich damit den Turniersieg sicherte. Die Treffer erzielten Ioannis Petkos (2), Noah Lwapyaga, Christian Hellmer, Anton Huber und Moritz Bigalke Der Ehrentreffer gelang Johannes Herbst.

FC Finsing – SC Moosen 2:1 – In einem lange offenen Match setzte sich am Ende der FC Finsing glücklich durch Tore von Quirin Eck und Sebastian Aner durch.

Die Ergebnisse

Gruppe 4

FC Erding - FC Finsing 1:0

DJK Ottenhofen - SC Moosen 1:3

FC Finsing - DJK Ottenhofen 3:1

SC Moosen - FC Erding 0:1

FC Erding - DJK Ottenhofen 6:1

FC Finsing - SC Moosen 2:1

1. FC Erding 8: 1 10

2. FC Finsing 5: 3 7

3. SC Moosen 4: 4 4

4. DJK Ottenhofen 3: 12 0

Termine 2. Vorrunde

Gespielt wird die 2. Vorrunde im Landkreis Erding am Donnerstag, 10. Mai (Christi Himmelfahrt), um 10 und 13 Uhr beim SV Eintracht Berglern und am Samstag, 12. Mai, um 10 und 13 Uhr beim FC Lengdorf.

Auslosung 2. Runde

Die Auslosung der Gruppen brachte folgendes Ergebnis:

10. Mai (Vormittagsgruppe):

FC Erding, FC Türk Gücü Erding, FC Forstern, FC Schwaig.

10. Mai (Nachmittagsgruppe):

SpVgg Altenerding, SV Eintracht Berglern, SV Eichenried, TSV St. Wolfgang.

12. Mai (Vormittagsgruppe):

TSV Grüntegernbach, FC Langengeisling, FC Lengdorf, SV Walpertskirchen.

12. Mai (Nachmittagsgruppe):

TSV Dorfen, FC Finsing, TSV Isen, SpVgg Neuching.

Weitere Artikel

Walpertskirchener Wunderstürmer

Als bärenstark erwies sich der SV Walpertskirchen bei der Zwischenrunde im Merkur CUP. Aber auch der Gastgeber FC Lengdorf hatte allen Grund, stolz …
Walpertskirchener Wunderstürmer

Finsing reichen zwei Tore für die Quali

Die beiden letzten Starter für das Kreisfinale wurden beim Lengdorfer Nachmittagsturnier ermittelt.
Finsing reichen zwei Tore für die Quali

Schwaiger Pech, Forsterner Jubel

Bis zur letzten Minute des letzten Vorrundenspiels war alles offen. Letztlich begleitet nun der FC Forstern den favorisierten FC Erding ins …
Schwaiger Pech, Forsterner Jubel

Kommentare