Erste Runde auf Kreisebene wird am 2. April im Sportpark Dachau-Ost ausgetragen

Merkur CUP 2022: Nachwuchskicker scharren schon ungeduldig mit den Hufen

Um ihn geht es: Dachaus Spielleiter Bernd Battermann mit dem Objekt der Begierde – dem Merkur CUP..
+
Um ihn geht es: Dachaus Spielleiter Bernd Battermann mit dem Objekt der Begierde – dem Merkur CUP..

Nach der zweijährigen Corona-Pause geht der Merkur Cup 2022 wieder an den Start. Insgesamt haben sich über 350 Mannschaften angemeldet.

Dachau – Endlich! Nach zwei Jahren ohne Merkur CUP nehmen die E-Junioren-Kicker den Kampf um die begehrte Trophäe wieder auf. Im Kreis Dachau geht es am kommenden Wochenende wieder los, die erste Kreisrunde steht auf dem Programm. 18 Teams haben gemeldet, diese werden in vier Gruppen die Tickets für das Kreisfinale ausspielen. Für den gesamten Merkur CUP haben sich heuer 357 Mannschaften angemeldet. Die erste Runde findet am Samstag, 2. April, auf der Sportpark-Ost-Anlage des TSV 1865 Dachau an der Alte-Römerstraße 45 statt. Das Kreisfinale wurde angesetzt auf Samstag, 7. Mai.

Spielleiter Bernd Battermann freut sich auf den Re-Start des Mega-Events nach der Corona-Zwangspause: „Wir alle freuen uns, dass es wieder los geht. Für das Kreisfinale suche ich noch einen Ausrichter. Er muss sich sportlich qualifiziert haben für die Endrunde und über eine einwandfrei Beschallungsanlage mit Mischpult, inklusive Funkmikrofon und Abspielmöglichkeit einer externen Quelle verfügen.“

In der ersten Runde lösen acht Teams das Ticket für das Kreisfinale, aus jeder der vier Vorrundengruppen kommen jeweils zwei Teams eine Runde weiter. Battermann weist auf die strenge Einhaltung des Zeitplans hin: „Die Mannschaften der ersten Runde sollten sich spätestens um 9.30 Uhr bzw. 13 Uhr bei der Turnierleitung anmelden. Bei Nichtantretung am 2. April ergeht eine Meldung an das Jugendsportgericht Oberbayern.“

Die erste Runde wurde im Februar durch die U 9 des TSV Schwabhausen ausgelost. Die Gruppen 1 und 2 spielen am Vormittag ab 10 Uhr, die Gruppen 3 und 4 sind am Nachmittag ab 13.30 Uhr an der Reihe. (Robert Ohl)

1. Runde auf Kreisebene

Gruppe 1: VfL Egenburg, TSV Schwabhausen, SV Sulzemoos, SpVgg Röhrmoos.

Gruppe 2: ASV Dachau, TSV Indersdorf, SV Weichs, TSV Eintracht Karlsfeld.

Gruppe 3: SV Odelzhausen, SG Haimhausen/Inhausen, SV Petershausen, SV Günding, SG Ampermoching/Hebertshausen.

Gruppe 4: SV Riedmoos, SG Niederroth/Arnbach, SC Vierkirchen, TSV 1865 Dachau, SpVgg Erdweg.

Weitere Artikel

Präsident Hainer unterzeichnet neuen Vertrag über drei Jahre

FC Bayern bleibt Merkur CUP als Unterstützer treu

Es war 2009, als Uli Hoeneß erstmals seine Unterschrift unter die Vereinbarung zwischen unserer Zeitung und dem FC Bayern München setzte. Ein …
FC Bayern bleibt Merkur CUP als Unterstützer treu

Großes Rahmenprogramm

Kleine Stars im großen Rund - Vorrunde des Merkur CUP am Sonntag im …

Einige Partien Vorrundenspiele des Merkur CUP werden am Sonntag im Olympiastadion ausgetragen. Auch sonst ist für die jungen Fußballer einiges …
Kleine Stars im großen Rund - Vorrunde des Merkur CUP am Sonntag im Olympiastadion

Erste Gruppenphase Anfang Mai

Merkur CUP: Vorfreude pur bei den 28 Landkreis-Teams nach zwei Jahren …

Der Merkur CUP findet dieses Jahr nach zwei Jahren coronabedingter Pause wieder statt. Im Mai soll der Ball für die Vorrunde rollen.
Merkur CUP: Vorfreude pur bei den 28 Landkreis-Teams nach zwei Jahren Abstinenz

Kommentare