Mannschaftsfoto aus Kreis 05 - Fürstenfeldbrucker Tagblatt

Upfer-Kicker im Heimtraining

Ein Bild aus Vor-Corona-Zeiten: Die E-Jugend des SC Unterpfaffenhofen hätte heuer eigentlich beim Merkur CUP an den Start gehen sollen.

Einen vollen Trainingsplan trotz Corona-Pause haben die E-Jugend-Kicker des SC Unterpfaffenhofen. Eigentlich hätten sie heuer um den Merkur CUP spielen sollen, doch der musste wegen der Pandemie abgesagt werden.

Um trotzdem weiter ihrem liebsten Hobby nachgehen zu können hat sich das Trainerteam aus Jürgen Frank und Murri Keljmeni eine dreiwöchige „Corona-Challenge“ überlegt. Jeden Tag mussten die Nachwuchs-Kicker eine andere Aufgabe erfüllen, per Video dokumentieren und in die gemeinsame Whatsapp-Gruppe stellen.

Zu den Aufgaben zählten neben sportlichen Herausforderungen wie ein Drei-Kilometer-Lauf oder Seilspringen auch lustige Vorgaben wie den besten Witz zu erzählen oder das Finaltor von Mario Götze zum WM Triumph zu kommentieren. Für das Trainerduo hat sich der zeitliche Aufwand im Vergleich zum normalen Trainings- und Spielbetrieb verdoppelt. „Aber wenn man sieht, was dabei raus kommt, ist es unglaublich und man macht es gerne“, so Frank.

Weitere Artikel

Mannschaftsfoto aus Kreis 03 - Erdinger Anzeiger:

SC Kirchasch: Die Trainer halten Kontakt via WhatsApp

Einfach nur ärgerlich war die Pandemie-bedingte Absage des Merkur CUP 2020. Dieser Meinung sind auch die E-Junioren des SC Kirchasch.
SC Kirchasch: Die Trainer halten Kontakt via WhatsApp

Mannschaftsfoto aus Kreis 17 - Mädchenturnier:

ESV München

Eines ist sicher: Die Begeisterung am Fußball konnte den Mädchen vom ESV München auch die Pandemie nicht nehmen.
ESV München

Mannschaftsfoto aus Kreis 03 - Erdinger Anzeiger:

SV Eintracht Berglern: Kontakt läuft nur über die Eltern

Es lief phasenweise richtig gut bei der E-Jugend des SV Eintracht Berglern. Nicht nur draußen auf dem Spielfeld, auch in der Halle hatten die jungen …
SV Eintracht Berglern: Kontakt läuft nur über die Eltern

Kommentare