Mannschaftsfoto aus Kreis 14 - Münchner Merkur Süd

Training per Messenger

Das Team des TSV Brunnthal mit Trainer Benjamin Sass und Betreuer.

Der Merkur CUP 2020 muss zwar wegen der Corona-Krise ausfallen. Trotzdem berichtet der Münchner Merkur mit seinen Heimatzeitungen über diese Veranstaltung.

So stellen wir unter anderem die Mannschaften vor, die bei dem wohl weltgrößten Turnier für E-Jugendliche angetreten wären.Heute der TSV Brunnthal.

Trainer Benjamin Sass versorgt seine Spieler per E-Mail und Messenger mit Übungen für daheim im Garten oder auch fürs Wohnzimmer. Die Übungen stammen jeweils vom DFB oder dem BFV.

Weitere Artikel

Mannschaftsfoto aus Kreis 17 - Mädchenturnier:

ESV München

Eines ist sicher: Die Begeisterung am Fußball konnte den Mädchen vom ESV München auch die Pandemie nicht nehmen.
ESV München

Mannschaftsfoto aus Kreis 03 - Erdinger Anzeiger:

SV Eintracht Berglern: Kontakt läuft nur über die Eltern

Es lief phasenweise richtig gut bei der E-Jugend des SV Eintracht Berglern. Nicht nur draußen auf dem Spielfeld, auch in der Halle hatten die jungen …
SV Eintracht Berglern: Kontakt läuft nur über die Eltern

Fairplay: Sebastian Maurer gab zu, dass es kein Tor war

Beim Merkur CUP gehört Fairplay zu den höchsten Werten. Sebastian Maurer aus Poing demonstrierte das beim Bezirksfinale 2018 in Weyarn.
Fairplay: Sebastian Maurer gab zu, dass es kein Tor war

Kommentare