Mannschaftsfoto aus Kreis 09 - Weilheimer Tagblatt

SG Söchering/Eberfing - Im Vorjahr ging’s zum Kreisfinale

Merkur-CUP-Fans: die E-Junioren der SG Söchering.

Der Merkur CUP 2020 muss zwar wegen der Corona-Krise ausfallen. Dennoch stellt die Heimatzeitung die Teams vor, die beim größten E-Junioren-Turnier der Welt angetreten wären.

Eine dieser Mannschaften ist die SG Söchering/Eberfing. Im vergangenen Jahr hatte die Mannschaft erstmals nach 2015 wieder den Sprung ins Kreisfinale geschafft – und das als Tabellenerster in ihrer Vorrundengruppe. In Raisting spielte die SG dann auch keine schlechte Rolle, zum Einzug ins Halbfinale reichte es aber nicht. Letztlich belegte das Team den sechsten Rang. In diesem Jahr wäre die SG Söchering in der Vorrunde auf die SG Wessobrunn, den ESV Penzberg und den TSV Iffeldorf getroffen. Die Gruppen waren bereits eingeteilt, doch dann kam Corona.

Weitere Artikel

Vertrag verlängert: Volks- und Raiffeisenbanken bleiben Merkur CUP …

Gerade in Krisenzeiten ist es wichtig, dass man starke und vor allem zuverlässige Partner hat.
Vertrag verlängert: Volks- und Raiffeisenbanken bleiben Merkur CUP als Sponsor treu

Mannschaftsfoto aus Kreis 05 - Fürstenfeldbrucker Tagblatt

Jeden Tag neue Fußball-Challenges

Eigentlich würden die GW-Gröbenzell-Coaches Dietmar Neumann und Florian Wallner ihre Nachwuchs-Kicker gerade auf den Merkur CUP einstimmen.
Jeden Tag neue Fußball-Challenges

Ein bisschen verrückt darf man schon sein

Und dann erzählt Manni Schwabl noch die Geschichte von der Mami, die ihren Buben so gerne bei einem größeren Verein sähe:
Ein bisschen verrückt darf man schon sein

Kommentare