Mannschaftsfoto aus Kreis 09 - Weilheimer Tagblatt

SC Huglfing - Bedauern über die Absage

Merkur-CUP-Fans: die E-Junioren des SC Huglfing.

Die einzelnen E-Jugend-Spieler mögen wohl zu Hause kicken, doch mannschaftlich „läuft bei uns in Sachen ,Fußball‘ gerade gar nichts“, berichtet Josef Rausch, 2. Jugendleiter beim SC Huglfing.

Über WhatsApp halten Betreuer und Spieler allerdings Kontakt. Gern hätten die Huglfinger auch heuer am Merkur CUP teilgenommen. er finde es „schade, dass das komplette Turnier bereits abgesagt ist und nicht eine andere Lösung in Zusammenarbeit mit dem BFV gesucht wurde“, so Rausch. Denn für ihn ist klar: „Der Merkur CUP ist schon immer ein Highlight für die Kinder.“ Der Jugendleiter hat allerdings auch „Verständnis für diese Entscheidung in einer nicht einfachen Zeit“. Der SC Huglfing ist jedenfalls heiß auf eine weitere Auflage: „Wir freuen uns jedenfalls auf den nächsten Merkur CUP“, so Rausch. Im vergangenen Jahr hatten die Huglfinger den Einzug ins Kreisfinale verpasst.

Weitere Artikel

Mannschaftsfoto aus Kreis 03 - Erdinger Anzeiger:

SC Kirchasch: Die Trainer halten Kontakt via WhatsApp

Einfach nur ärgerlich war die Pandemie-bedingte Absage des Merkur CUP 2020. Dieser Meinung sind auch die E-Junioren des SC Kirchasch.
SC Kirchasch: Die Trainer halten Kontakt via WhatsApp

Mannschaftsfoto aus Kreis 17 - Mädchenturnier:

ESV München

Eines ist sicher: Die Begeisterung am Fußball konnte den Mädchen vom ESV München auch die Pandemie nicht nehmen.
ESV München

Mannschaftsfoto aus Kreis 03 - Erdinger Anzeiger:

SV Eintracht Berglern: Kontakt läuft nur über die Eltern

Es lief phasenweise richtig gut bei der E-Jugend des SV Eintracht Berglern. Nicht nur draußen auf dem Spielfeld, auch in der Halle hatten die jungen …
SV Eintracht Berglern: Kontakt läuft nur über die Eltern

Kommentare