JFG Hofolding besucht ausverkaufen Sportpark

+
In Bestlaune: Die E-Junioren der JFG Hofolding auf der Tribüne im Unterhachinger Sportpark.

Rund 400 Mannschaften nehmen jedes Jahr am Merkur CUP teil. Damit ist der Merkur CUP wohl das weltweit größte Fußballturnier für E-Junioren-Mannschaften.

Eine der Besonderheiten des Turniers, das von vielen als die „Champions-League“ der E-Jugend bezeichnet wird, ist auch das umfangreiche Programm rund um die Turniere. So sind alle unter anderem alle teilnehmenden Mannschaften zu einem Profi-Spiel eingeladen. Da beim TSV 1860 nach dem Auszug aus der Allianz Arena im Stadion an der Grünwalder Stadion der Platz arg knapp geworden ist, sprang die SpVgg ein und lud alle am Merkur CUP teilnehmenden Mannschaften in den Unterhachinger Sportpark ein. Das war für die Mannschaft der Jugendfördergemeinschaft (JFG) Hofoldinger Forst ein ganz besonderes Erlebnis. die Burschen sahen nämlich das 1:1 Der SpVgg Unterhaching im ausverkauften Sportpark gegen den TSV 1860.

Weitere Artikel

Ein Tag in Unterhaching

 Auf Einladung von Präsident Manni Schwabl und seiner SpVgg Unterhaching können alle teilnehmenden Mannschaften des Merkur CUP 2018 kostenlos ein …
Ein Tag in Unterhaching

Merkur CUP-Schirmherr Manfred Schwabl lädt VfR Garching ein

Auf Einladung Manfred Schwabls und seiner SpVgg Unterhaching können alle teilnehmenden Mannschaften des Merkur CUP 2018 kostenlos ein Spiel des …
Merkur CUP-Schirmherr Manfred Schwabl lädt VfR Garching ein

Der Merkur CUP macht’s möglich: Die E-Junioren des FC Biberg in Bologna

Unterwegs wie die Nationalmannschaft

Die Nachwuchs-Fußballer des FC Biberg gewannen beim Merkur CUP den Fairnesspreis – und damit eine Reise nach Italien. Dort sammelten sie in einem …
Unterwegs wie die Nationalmannschaft

Kommentare