Neuer Trikotsatz

Merkur CUP: Fairplay-Preis für den FC Kochelsee Schlehdorf

Die E-Junioren-Mannschaft des FC Kochelsee Schlehdorf.
+
Die E-Junioren-Mannschaft des FC Kochelsee Schlehdorf.

Den Fairness-Preis, einen Satz funkelnagelneuer Trikots, hat sich beim Kreisfinale des Tölzer Kurier zum Merkur CUP 2022 die E-Junioren-Mannschaft des FC Kochelsee Schlehdorf verdient.

Überreicht wurden die von Premiumsponsor ESB Energie Südbayern gestifteten Dressen von Merkur CUP-Gesamtleiter Uwe Vaders (hinten, Mitte) an FCKS-Trainer Ralf Kage (li.) und dessen Assistent Tobias Schweiger. Es freuten sich über die Trikots (Mitte, v. li.) Martin Wolz, Felix Möck, Moritz Kage, Leon Schramm, Beni Ott, (vorne) Artur Podrimqak, Lennard und Philipp Schmid, Kilian Kammerlochner, Orland Kamaj und Keeper Felix Bäck (liegend). (Ewald Scheitterer)

Weitere Artikel

TSV zieht ins große Finale des Merkur CUP in Unterhaching ein

Merkur CUP: Schäftlarner Mädchen trumpfen auf

Die E-Juniorinnen des TSV Schäftlarn haben beim Bezirksfinale des Merkur CUP in Schwabhausen (Landkreis Dachau) groß aufgespielt und das große Finale …
Merkur CUP: Schäftlarner Mädchen trumpfen auf

Gastgeber Gern auf dem dritten Platz

Merkur CUP: Löwen-Triumph in der Hitzeschlacht

Sogar Ippokratis Tsinoglou, Trainer der E-Junioren des FT Gern, machte die Hitze zu schaffen. „Ich hatte später Kopfweh bekommen von der Sonne, …
Merkur CUP: Löwen-Triumph in der Hitzeschlacht

Drei Tore in drei Spielen reichen fürs große Finale

MERKUR CUP: Moosinninger Minimalistinnen – Lengdorf scheidet aus

Bei strahlendem Wetter präsentierte sich die Sportanlage des TSV Schwabhausen am Samstag zum Bezirksfinale der Mädchen im 28. Merkur CUP.
MERKUR CUP: Moosinninger Minimalistinnen – Lengdorf scheidet aus