Es gibt noch Rest-Plätze:

Mit den Fairplay-Gewinnern nach Bologna!

Es gibt noch begrenzte Plätze für die Fahrt nach Bologna.

Der Geldhauser Gelenkbus hat auf der Reise nach Bologna vom 1. bis 4. November noch Plätze frei. Diese Reise hat im Merkur CUP die teilnehmende E-jugend (U 11) des FC Biberg als glückliche von insgesamt 22 Fairplay-Mannschaften.

Es ist seit 2016 in den schulischen Herbstferien bereits Gesetz, mit einer am Merkur CUP teilgenommenen Mannschaft samt Trainern und einigen Eltern für vier Tage und drei Nächte nach Bologna zu Reisen.

Wir können Emiglia Romagna und Fußball-Interessierten diese Reise zu einem Selbstkostenpreis in Höhe von 299,00 Euro bei Unterbringung im Doppelzimmer (Einzelzimmer-Zuschlag 70,00 €) anbieten.

Leistungsbeschreibung:

- Hin- und Rückfahrt mit modernem Reisebus von Geldhauser Busreisen

- Drei Übernachtungen im 4**** Amati Design Hotel in Doppelzimmern mit Frühstück und Halbpension (Einzelzimmer-Zuschlag 70,00 EUR)

- Besichtigung des Stadio Renato Dall’Ara (Heimspiel-Stadions des FC Bologna)

- Stadtbummel Bologna, der Universitäts- und Hauptstadt der Region Emilia-Romagna

- Ausflug nach San Marino (Bustransfer, Gondelfahrt, Freizeit)

- Besuch des Freundschaftsspiel der U 12 des FC Biberg gegen FC Bologna -Nachwuchses oder Alternativ-Gegner

- Besuch des Macron Werkes in Bologna inkl. Pizza-Essen

- Pizza- und Pasta-Party

- Abfahrt 1.11. um 7:00 ab Biberg; Fahrtdauer ca. 7-8 Stunden

- Rückreise ab Hotel am 4.11. nach dem Frühstück gegen 9:30 Uhr; Ankunft in Biberg erst gegen ca. 19:00 / 20:00 Uhr, da mit erhöhtem Verkehrsaufkommen Spätnachmittag des Sonntag zu rechnen ist (Herbstferien-Ende)

Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.

Die persönlichen Ausgaben trägt jeder Reiseteilnehmer. Dazu gehören insbesondere Mittag- und Abendessen, Getränke zu den Speisen, an der Hotel-Bar bzw. aus der Minibar auf dem Hotelzimmer.

Ihre unterschriebenen Anmeldungen müssen uns bis spätestens Donnerstag, 19. Oktober, 20:00 Uhr per E-Mail an mail@merkurcup.com vorliegen. Mit der Anmeldung ist der Reisepreis in voller Höhe fällig. Er kann bei Nicht-Antritt nicht erstattet werden.

Zahlungen müssen bis spätestens 20.10.2018 auf unserem Verlagskonto eingegangen sein.

Ihre Überweisung richten Sie bitte an:

Empfänger:

Münchener Zeitungs-Verlag, Merkur CUP

Bankverbindung:

Stadtsparkasse München

IBAN:

DE62 7015 0000 0906 2020 56

BIC:

SSKMDEMMXXX

Verwendungszweck:

Freier Reiseteilnehmer - Bologna 2018

Name(n) des/der Reisenden

Das zu verwendende Anmeldeformular erhalten Sie hier zum Download.

Die Anzeige als Download.

Weitere Artikel

Turnierende nicht ganz glücklich

Pähls E-Jugend war beim Merkur Cup vorbildlich in Sachen „Fairness“

Rein sportlich gesehen fand das Kreisfinale im Merkur CUP für das Verbreitungsgebiet von „Weilheimer Tagblatt“ und „Penzberger Merkur“ für die …
Pähls E-Jugend war beim Merkur Cup vorbildlich in Sachen „Fairness“

Fairplay-Preis für SV Münsing-Ammerland

Fairplay lohnt sich: Mit knappem Vorsprung hat der SV Münsing-Ammerland beim Merkur CUP Kreisfinale in Egling die Fairplay-Wertung gewonnen.
Fairplay-Preis für SV Münsing-Ammerland

Vorbildlich in Sachen Fairness

Rein sportlich gesehen fand das Kreisfinale im Merkur CUP für das Verbreitungsgebiet von „Weilheimer Tagblatt“ und „Penzberger Merkur“ für die …
Vorbildlich in Sachen Fairness

Kommentare