Mannschaftsfoto aus Kreis 17 - Mädchenturnier:

Bei Aichs Mädchen war die Enttäuschung groß

Die Mädchenmannschaft des FC Aich wurde erst im Herbst gegründet. Trainerin ist Alexandra Mück (r.).

Die neu gegründete Mädchen-Mannschaft des FC  Aich hatte dem Beginn des Merkur CUP entgegen gefiebert.

Doch dann kam die Corona-Pandemie und das weltweit wohl größte E-Jugend-Turnier wurde abgesagt. Dabei hätten sich die Aicher Mädchen so gern mit anderen Teams gemessen. Weil die Mannschaft nicht für den Ligabetrieb gemeldet ist, sind Turniere ihre einzige Möglichkeit, echte Wettkampfatmosphäre zu erleben.

Doch es gibt Hoffnung. Die Organisatoren des Merkur CUP tüfteln gerade an einer Lösung, wie das Turnier doch gespielt werden kann. Bis dahin freut sich das von Alexandra Mück trainierte Team auf weitere fußballbegeisterte Mädchen, die die Mannschaft verstärken wollen.

Weitere Artikel

Gelungenes Bezirksfinale

Merkur CUP: MSW Oberland überzeugt als Gastgeber

Das Bezirksfinale in Waarkirchen von Ausrichter MSW Oberland war ein voller Erfolg. Zusätzlich gewann der MSW den EON-Fairness-Preis.
Merkur CUP: MSW Oberland überzeugt als Gastgeber

Merkur CUP

SV Bad Tölz: „Tolles Team“ bekommt im Merkur CUP verlockendes Angebot …

Die E-Junioren des SV Bad Tölz stehen im Bezirksfinale. Unterhaching-Präsident Manfred Schwabl machte dem Verein daraufhin ein überraschendes Angebot.
SV Bad Tölz: „Tolles Team“ bekommt im Merkur CUP verlockendes Angebot von Haching-Präsident Schwabl

Drachen ziehen ins Endspiel ein

Merkur CUP: Finale, Murnau ist dabei

Der TSV Murnau hat sich für das Finale des Merkur CUPs qualifiziert. In Unterhaching messen sich die kleinen Drachen mit den besten U11-Teams Bayerns.
Merkur CUP: Finale, Murnau ist dabei