Kreisfinale beim SC Grüne Heide

Der SC Grüne Heide ist an diesem Samstag Gastgeber für das Kreisfinale des 25. Merkur CUP im Kreis 13.

Auf der Anlage im Ismaninger Ortsteil Fischerhäuser (Platz Wiesstraße 50) treffen sich acht Mannschaften, um die zwei Fahrkarten für das Bezirksfinale beim wohl weltgrößten E-Jugend-Turnier zu lösen. Nach der Trainerbesprechung um 9.45 Uhr beginnt das Turnier um 10 Uhr mit dem Einmarsch aller Mannschaften. Spielbeginn für die Nachwuchskicker ist um 10.30 Uhr.

Nach den Gruppenspielen werden ab 13.15 Uhr in den Halbfinals die Endspielgegner ermittelt, die dann bereits das Ticket zu einem, der vier Bezirksfinales am Wochenende 6./7. Juli, in der Tasche haben. Wieder die Finalisten sind Teilnehmer am großen Finale bei der SpVgg Unterhaching, das am 20. Juli steigt.

Gespielt wird in diesem mit dem neuen Merkur-CUP-Spielball von Macron, der eine mikrofeine Noppenoberfläche hat. Sie verhindert das Verkleben des Balles mit den Sportschuhen der Kinder, wie es in den früheren Jahren häufig der Fall war. Zentraler Punkt aller Turniere ist das Fairplay. Dazu gibt es ein Buch der Werte, in dem auf 60 Seiten Tipps, Anregungen, Beispiele für den fairen Umgang miteinander zu finden sind.

Weitere Artikel

Sieger Dornach kassiert nur ein Tor im ganzen Turnier

Der SV Dornach und der SV Lohhof haben die Tickets für das Bezirksfinale des 25. Merkur CUP gelöst: Dort werden die Nachwuchs-Dornen den Kreis …
Sieger Dornach kassiert nur ein Tor im ganzen Turnier

Fairplay vorleben

Das „Buch der Werte“ ist ein Leitfaden – vor allem für die Eltern
Fairplay vorleben

Stolze Kreisfinal-Teilnehmer

Das Jugendkonzept des Ausrichters SC Grüne Heide geht auf
Stolze Kreisfinal-Teilnehmer

Kommentare