FT Gern zu Besuch in der Bavaria Filmstadt

FT Gern zu Besuch in der Bavaria Filmstadt

Für David (11) war es klar: „unser Tag war mega!“ Er war mit seinen 14 Mannschaftskameraden der U12 vom FT Gern unter der Leitung ihrer Trainer Michael Roth, Tomislav Zovko und Alex Uetze einen Nachmittag lang zu Besuch in der Bavaria Filmstadt vor den Toren Münchens.
FT Gern zu Besuch in der Bavaria Filmstadt
Schwankende Junglöwen

Schwankende Junglöwen

1860-Trainer glaubt trotz Sieg im Kreisfinale nicht an Titelverteidigung
Schwankende Junglöwen
Kokuts Nerven aus Stahl

Kokuts Nerven aus Stahl

Jubelsturm bei der SpVgg 1906 Haidhausen: Erstmals das Bezirksfinale erreicht – TSV 1860 gewinnt Endspiel 4:0
Kokuts Nerven aus Stahl
Ergebnisse und Turnierverlauf vom Kreisfinale Münchner Merkur Stadt - Kreis 16

Ergebnisse und Turnierverlauf vom Kreisfinale Münchner Merkur Stadt - Kreis 16

Hier die Ergebnisse des Kreisfinals vom Münchner Merkur Stadt (Kreis 16) am 25. Juni 2017 bei der FT Gern:
Ergebnisse und Turnierverlauf vom Kreisfinale Münchner Merkur Stadt - Kreis 16
TSV Herrsching trifft auf den großen FC Bayern

TSV Herrsching trifft auf den großen FC Bayern

Die Teilnehmer der vier Bezirksfinals um den diesjährigen Merkur CUP stehen fest. Aus dem Kreis Starnberg haben sich die E-Junioren der FT Starnberg 09 und des TSV Herrsching qualifiziert.
TSV Herrsching trifft auf den großen FC Bayern
Eching bekommt sein Heimspiel

Eching bekommt sein Heimspiel

Der Verein hat sich beworben – und er hat den Zuschlag bekommen: Der TSV Eching richtet am Samstag, 1. Juli, um 13.30 Uhr das Bezirksfinale B des Merkur CUP aus – des größten E-Jugend-Fußballturniers der Welt.
Eching bekommt sein Heimspiel
SV Planegg zieht ins Bezirksfinale ein

SV Planegg zieht ins Bezirksfinale ein

9:8 nach Achtmeterschießen im Halbfinale gegen SV Waldeck Obermenzing
SV Planegg zieht ins Bezirksfinale ein
Sandro Wagners Erben

Sandro Wagners Erben

Der FC Hertha scheitert erst im Halbfinale am FC Bayern
Sandro Wagners Erben
Neun Achtmeter – dann jubelt Planegg

Neun Achtmeter – dann jubelt Planegg

Nach Halbfinal-Krimi im Bezirksfinale – FC Bayern gewinnt das Kreisfinale souverän und schickt eine Kampfansage
Neun Achtmeter – dann jubelt Planegg
Traumtore und späte Entscheidungen

Traumtore und späte Entscheidungen

Die beiden späteren Finalisten haben bereits in der Vorrunde brilliert. Die SpVgg Altenerding löste schnell das Ticket fürs Halbfinale. Dorfen hatte Startschwierigkeiten. Aber dann legte der TSV richtig los.
Traumtore und späte Entscheidungen
Altenerdings Geniestreich in der Verlängerung

Altenerdings Geniestreich in der Verlängerung

Es war heiß, die Spieler hatten schon die Vorrunde in den Knochen. Das hinderte sie aber nicht daran, in den Platzierungsspielen Vollgas zu geben. Die Finalisten aus Altenerding und Dorfen mussten sogar in die Verlängerung. Und dann hatte Ioannis Petkos eine richtig gute Idee.
Altenerdings Geniestreich in der Verlängerung
Große Bühne für die kleinen Stars

Große Bühne für die kleinen Stars

So nah liegen Jubel und Tristesse manchmal beieinander: Während die Männer des TSV Eching durch eine 0:4-Pleite gegen Jetzendorf in die Bezirksliga abstiegen, kannte zur selben Zeit die Freude bei den Echinger E-Junioren keine Grenzen mehr. Sie haben sich für das Bezirksfinale im Merkur CUP qualifiziert – zusammen mit dem SE Freising, der mit fünf Siegen in fünf Spielen dem Kreisfinale seinen Stempel aufdrückte.
Große Bühne für die kleinen Stars
Die besten Zwei der großen Acht

Die besten Zwei der großen Acht

Der SC Fürstenfeldbruck als Turniersieger und der FC Eichenau haben den Sprung ins Bezirksfinale geschafft. Doch die sechs U11-Kontrahenten beim Kreisfinale des Merkur- CUP in Unterpfaffenhofens Waldstadion haben es ihnen nicht einfach gemacht.
Die besten Zwei der großen Acht

Premiumpartner

Unterstützt von

Gefördert von

Terminkalender

Grußwort von Joachim Herrmann, Pate des Merkur CUP
Grußwort von Joachim Herrmann, Pate des Merkur CUP
Grußwort von Joachim Herrmann, Pate des Merkur CUP
Grußwort von Philipp Lahm, Merkur CUP Schirmherr
Grußwort von Philipp Lahm, Merkur CUP Schirmherr
Grußwort von Philipp Lahm, Merkur CUP Schirmherr
Grußwort von Melanie Behringer, Schirmherrin des Mädchen-Turniers
Grußwort von Melanie Behringer, Schirmherrin des Mädchen-Turniers
Grußwort von Melanie Behringer, Schirmherrin des Mädchen-Turniers
Grußwort von Robert Schraudner, Bezirksvorsitzender Oberbayern des BFV
Grußwort von Robert Schraudner, Bezirksvorsitzender Oberbayern des BFV
Grußwort von Robert Schraudner, Bezirksvorsitzender Oberbayern des BFV
Grußwort von Uwe Vaders, Leiter des Merkur CUP
Grußwort von Uwe Vaders, Leiter des Merkur CUP
Grußwort von Uwe Vaders, Leiter des Merkur CUP
Grußwort von Helmut Bräckle - E.ON Energie Deutschland
Grußwort von Helmut Bräckle - E.ON Energie Deutschland
Grußwort von Helmut Bräckle - E.ON Energie Deutschland
Grußwort von Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH, Geschäftsführender Gesellschafter Thomas Fritz
Grußwort von Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH, Geschäftsführender …
Grußwort von Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH, Geschäftsführender Gesellschafter Thomas Fritz
Grußwort von Patrick Verbaast – Leiter Bavaria Filmstadt
Grußwort von Patrick Verbaast – Leiter Bavaria Filmstadt
Grußwort von Patrick Verbaast – Leiter Bavaria Filmstadt
MACRON - Technical Sportswear
MACRON - Technical Sportswear
MACRON - Technical Sportswear
Grußwort von CEWE Stiftung & Co. KGaA, Geschäftsführer Stephan Johannes Reinhold
Grußwort von CEWE Stiftung & Co. KGaA, Geschäftsführer Stephan …
Grußwort von CEWE Stiftung & Co. KGaA, Geschäftsführer Stephan Johannes Reinhold