„Wichtig für die Mädchen“

+
Vorbild und Schirmherrin: Bayern-Spielerin Nicole Rolser.

Schirmherrin Nicole Rolser fährt vom Testspiel in Zürich gleich nach Unterhaching

Nicole Rolser war am Samstagnachmittag zunächst noch selbst für die Fußballerinnen des FC Bayern München im Einsatz, das Testspiel gegen den FC Zürich gewannen die Bayern-Frauen mit der 27-jährigen Stürmerin in Arnach im Allgäu mit 3:0. Zur Siegerehrung des Merkur CUPS fuhr die Schirmherrin des Mädchen-Turniers dann schnell nach Unterhaching und zog im Interview Bilanz.

Nicole Rolser, wie fällt ihr Fazit zum 25. Merkur CUP aus?

Ich finde, dass es ein tolles Turnier war. Das Finale im Sportpark war sehr gelungen, mit tollen Bedingungen. Hier im Stadion zu spielen ist für die Mädels und Jungs ein richtiges Highlight. Besser kann man so ein Turnier nicht aufziehen, mit der Siegerehrung und dem Drumherum.

Für wie wichtig halten Sie ein Nachwuchs-Turnier wie der Merkur CUP für den Mädchen- und Frauenfußball?

Es waren guten Mannschaften hier, die sich gemessen haben. Es ist wichtig für die Mädchen, so hochklassige Turniere zu haben. Die Mädels – das war klar zu sehen – hatten Spaß dabei. Das war eine rundum gelungene Veranstaltung.

Sie haben sich im vergangenen Herbst eine Kreuzbandverletzung zugezogen und sind jetzt mit dem FC Bayern wieder in der Vorbereitung. Sind Sie wieder topfit?

Ja, meinem Knie geht es gut. Ich bin wieder voll dabei und freue mich, dass die neue Bundesliga-Saison jetzt bald wieder losgeht.

Weitere Artikel

Am FFC Wacker führt erneut kein Weg vorbei

Bei der siebten Auflage des Mädchen-Turniers triumphiert zum sechsten Mal der Seriensieger aus Sendling
Am FFC Wacker führt erneut kein Weg vorbei

Bei der Siegerehrung gleich zweimal dabei

Markt Schwabenerinnen werden Dritte – und als fairstes Team ausgezeichnet
Bei der Siegerehrung gleich zweimal dabei

Richtig stolz

Der Ball lag unmittelbar vor der Strafraumgrenze. Eine Spielerin des FFC Wacker München hatte eine Stürmerin des FC Fasanerie-Nord beim Stand von 2:0 …
Richtig stolz

Kommentare