Videowettbewerb:

„Darum spielen wir leidenschaftlich gerne Fußball“

+
Im Stadion: 2016 ist die Mannschaft des TSV Walpertskirchen nach Bologna gereist.

Auf Gewinner des Videowettbewerbs wartet eine dreitägige Reise nach Italien mit Besuch eines Serie A-Spiels

„Film ab“ – für die Teilnehmer des Merkur CUP gibt es auch heuer wieder eine besondere Zugabe. Macron mit seinem macronstore in Putzbrunn und der Münchner Merkur rufen alle Merkur-CUP-Kinder zum Videowettbewerb „Darum spielen wir leidenschaftlich gerne Fußball“ auf.

Die Gewinner können sich auf eine dreitägige Reise nach Italien mit Besuch eines Serie A Spiels der italienischen Liga zwischen dem FC Bologna und einem während der Herbstferien in Bologna antretenden Gegners freuen. Dazu Hotelaufenthalt, Pastaparty, Freundschaftsspiel gegen die U12 des FC Bologna, Stadtbummel, 25 Erinnerungs-Hoodies und mehr.

Also, lieber Kinder: Dreht dazu mit Trainer, Eltern oder Freunde Eures Vereins einen kurzen Clip mit maximal 30 Sekunden Länge zum Thema „Darum spielen wir leidenschaftlich gerne Fußball“. Zeigt darin in Euren Szenen, dass Ihr mit diesem leidenschaftlichen Spiel lernt, zu gewinnen, zu verlieren, zu entscheiden und Euch zu beherrschen. Zeigt Fairplay wie Anerkennung, Fairness, Toleranz, Menschenwürde, Respekt und Wertschätzung. Zeigt, dass Euch der Fußball charakterstark macht und es sich lohnt, die schönste Nebensache der Welt, den Fußball, zu lieben. Das Merkur CUP Buch der Werte gibt Anregungen, Erklärungen und Tipps zu den wichtigen Werten im Leben.

Füllt das Formular aus und ladet bis spätestens 31. Juli Euren Clip hoch. Eine kompetente Jury trifft dann eine Vorauswahl – die besten Videos stellen wir dann zum Online-Voting. Das U11-Team, dessen Video die meisten Stimmen erhält, darf dann nach Bologna reisen.mm

Weitere Artikel

Die Bienen freuen sich auf Bologna

Bologna, wir kommen! Standesgemäß hat sich die weibliche D-Jugend des FC Moosinning auf ihre große Fahrt in den Norden Italiens eingestimmt: Helmut …
Die Bienen freuen sich auf Bologna

Mit 30 Sekunden nach Bologna

Merkur CUP: Mädels vom FC Moosinning gewinnen Film-Wettbewerb
Mit 30 Sekunden nach Bologna

Alea iacta est – die Würfel sind gefallen:

Der Gewinner des Videowettbewerbs von Macron und Münchner Merkur 2017 …

Fünf Videos hatten wir zur Abstimmung gegeben, Videos mit einer Länge von max. 30 Sekunden zum Thema „darum spielen wir leidenschaftlich gerne …
Der Gewinner des Videowettbewerbs von Macron und Münchner Merkur 2017 steht fest!

Kommentare