Der letzte Schritt vor dem Finale

+
Der TSV Grünwald und die SpVgg Unterhaching vertreten den südlichen Landkreis im Bezirksfinale des Merkur CUP.

Der Merkur CUP tritt in seine entscheidende Phase. An diesem Wochenende werden die vier Bezirksfinals ausgetragen.

Die jeweils beiden Erstplatzierten ziehen ins große Finale um den 25. Merkur CUP ein, das am Samstag, 20. Juli, im Unterhachinger Sportpark ausgetragen wird.

Aus dem südlichen Landkreis sind noch zwei Vereine dabei: die SpVgg Unterhaching und der TSV Grünwald. Die Hachinger treten am Samstag beim Bezirksfinale A in Attaching an. Dabei treffen sie in Gruppe 2 auf den FC Bayern. Diese beiden Mannschaften sind auch die großen Favoriten aufs Weiterkommen. Los geht’s auf der Anlage des BC Attaching um 10.30 Uhr.

Der TSV Grünwald ist am Sonntag in Wildsteig am Start. In der Gruppe 1 treffen die Grün-Weißen auf den 1. FC Garmisch, TuS Holzkirchen und Gastgeber SV Wildsteig. Turnierbeginn in Wildsteig ist um 13 Uhr, das Endspiel ist für 17.25 Uhr vorgesehen.

Weitere Artikel

ASV-Jungs vergessen nur das Toreschießen

Sie haben gut gespielt, teilweise ein richtiges Angriffsfeuerwerk abgebrannt, aber nur die Tore nicht gemacht.
ASV-Jungs vergessen nur das Toreschießen

Riedmoos schafft’s bis ins Halbfinale

Der Dachauer Champion im Merkur CUP war am Ende erst vom FC Bayern zu stoppen: Beim Bezirksfinale des Wettbewerbs in Attaching erreichte der SV …
Riedmoos schafft’s bis ins Halbfinale

Keinen Sahnetag erwischt

Sonnenschein und Kaiserwetter, Starkregen und Donnergrollen. Was Petrus an diesem Merkur CUP-Sonntag im Werdenfelser Land bot, war aufregend genug.
Keinen Sahnetag erwischt

Kommentare