Landkreis-Teams träumen von Unterhaching

Wer zieht ins große Merkur CUP-Finale ein, das am Samstag, 20. Juli, bei der SpVgg Unterhaching ausgetragen wird?

Diese Frage wird am Wochenende beantwortet, denn es stehen die vier Bezirksfinals beim SV Eichenried (Samstag, 13 Uhr), beim BC Attaching (Samstag, 10.30 Uhr), beim TSV Farchant (Sonntag, 10.30 Uhr) und beim SV Wildsteig (Sonntag, 13 Uhr) auf dem Programm.

Der SV Eichenried ist morgen Gastgeber beim Bezirksfinale B. Der Vize-Kreissieger bekommt es in der Gruppe 1 mit dem SV Dornach, dem SC Gaißach, und dem SV Münsing-Ammerland zu tun. In Gruppe 2 spielen: SC Baldham-Vaterstetten, TSV Eching, ASV Dachau, TSV Herrsching.

Kreissieger Türk Gücü muss in den Landkreis Weilheim-Schongau reisen. Er ist beim SV Wildsteig (Bezirksfinale D) zu Gast und trifft in Gruppe 2 auf den SV Bad Tölz, den SV Lohhof und den Top-Favoriten TSV 1860 München. In Gruppe 1 kämpfen: 1. FC Garmisch, TuS Holzkirchen, TSV Grünwald und Gastgeber SV Wildsteig.

Weitere Artikel

ASV-Jungs vergessen nur das Toreschießen

Sie haben gut gespielt, teilweise ein richtiges Angriffsfeuerwerk abgebrannt, aber nur die Tore nicht gemacht.
ASV-Jungs vergessen nur das Toreschießen

Riedmoos schafft’s bis ins Halbfinale

Der Dachauer Champion im Merkur CUP war am Ende erst vom FC Bayern zu stoppen: Beim Bezirksfinale des Wettbewerbs in Attaching erreichte der SV …
Riedmoos schafft’s bis ins Halbfinale

Keinen Sahnetag erwischt

Sonnenschein und Kaiserwetter, Starkregen und Donnergrollen. Was Petrus an diesem Merkur CUP-Sonntag im Werdenfelser Land bot, war aufregend genug.
Keinen Sahnetag erwischt

Kommentare