Chance aufs große Finale

Am morgigen Samstag wird es ernst für die E-Junioren des SV Riedmoos und ASV Dachau.

Dann nämlich haben die beiden Qualifikanten für das Bezirksfinale die Chance, ins große Finale des Merkur Cup einzuziehen.

Der souveräne Sieger des Kreisfinals Ende Mai, der SV Riedmoos, tritt dabei ab 10.30 Uhr auf der Anlage des BC Attaching an. In seiner Vorrundengruppe ´trifft der SVR auf den Gastgeber sowie den SV Antdorf und den ESV Penzberg.

Die Buben des ASV Dachau bekommen es bei ihrem Turnier beim SV Eichenried ab 13 Uhr mit dem SC Baldham Vaterstetten, dem TSV Eching sowie dem TSV Herrsching zu tun.

Das, was die Jungs vorhaben, haben die Mädchen der SG Röhrmoos/Schwabhausen bereits geschafft. Sie sind einer von acht Finalisten des Merkur CUP. Am 20. Juli hat die Spielgemeinschaft in Unterhaching ihren großen Auftritt.

Weitere Artikel

ASV-Jungs vergessen nur das Toreschießen

Sie haben gut gespielt, teilweise ein richtiges Angriffsfeuerwerk abgebrannt, aber nur die Tore nicht gemacht.
ASV-Jungs vergessen nur das Toreschießen

Riedmoos schafft’s bis ins Halbfinale

Der Dachauer Champion im Merkur CUP war am Ende erst vom FC Bayern zu stoppen: Beim Bezirksfinale des Wettbewerbs in Attaching erreichte der SV …
Riedmoos schafft’s bis ins Halbfinale

Keinen Sahnetag erwischt

Sonnenschein und Kaiserwetter, Starkregen und Donnergrollen. Was Petrus an diesem Merkur CUP-Sonntag im Werdenfelser Land bot, war aufregend genug.
Keinen Sahnetag erwischt

Kommentare