Auslosung der Bezirkfinals

+
ESB Fairplay-Preis-Sieger FC Deisenhofen hat die sportlichen Werte des Merkur CUP verinnerlicht. Sehr zur Freude von Uwe Vaders (l.), dem Gesamtleiter des Merkur CUP.

Ziehung der Gruppen im Unterhachinger Sportpark

Die E-Junioren des FC Deisenhofen waren beim Kreisfinale des Merkur CUP in Ottobrunn zwar ohne Punkt geblieben, haben aber in dem insgesamt von allen Teams sehr fair bestrittenen Turnier ohne ernste Blessuren den ESB Fairplay-Preis gewonnen (wir berichteten). Für das Bezirksfinale qualifiziert hatten sich Topfavorit SpVgg Unterhaching und der TSV Grünwald.

Die Bezirksfinals werden am Wochenende, 6./7. Juli ausgetragen. Ausgelost werden die vier Bezirkfinals am morgigen Mittwoch im Unterhachinger Sportpark. Dort wird am Samstag, 20. Juli, auch das große Finale sowohl für die Buben als auch für die Mädchen ausgetragen.

In den vier Bezirksfinal-Turnieren qualifizieren sich die jeweiligen beiden Erstplatzierten für das große Merkur CUP Finale im Unterhachinger Stadion.

Weitere Artikel

ASV-Jungs vergessen nur das Toreschießen

Sie haben gut gespielt, teilweise ein richtiges Angriffsfeuerwerk abgebrannt, aber nur die Tore nicht gemacht.
ASV-Jungs vergessen nur das Toreschießen

Riedmoos schafft’s bis ins Halbfinale

Der Dachauer Champion im Merkur CUP war am Ende erst vom FC Bayern zu stoppen: Beim Bezirksfinale des Wettbewerbs in Attaching erreichte der SV …
Riedmoos schafft’s bis ins Halbfinale

Keinen Sahnetag erwischt

Sonnenschein und Kaiserwetter, Starkregen und Donnergrollen. Was Petrus an diesem Merkur CUP-Sonntag im Werdenfelser Land bot, war aufregend genug.
Keinen Sahnetag erwischt

Kommentare