Ottobrunner Buben schlagen sich tapfer

+
Finale Anweisungen gibt der Ottobrunner Trainer Bernd Rogalski hier einem Einwechselspieler.

Trainer Rogalski stolz auf sein Team und Platz fünf – Achtbare Leistung gegen haushoch favorisierten TSV 1860 München

In der Punktrunde haben sie diese Saison nicht viel zu lachen. Beim Merkur CUP Bezirksfinale in Königsdorf präsentierten sich die E-Junioren des TSV Ottobrunn jedoch mit den meisten Kontrahenten auf Augenhöhe.

„Eine Lehrstunde“, wie einer der jungen Kicker es selbst einstufte, erhielten sie nur vom Titelverteidiger TSV 1860 München erteilt. Ihr Trainer hatte schnell erkannt, wo beim Kräftemessen mit dem späteren Turniersieger das größte Manko bestand. „Die Löwen-Jungen hören nicht auf, die laufen einfach weiter – anders, als wir das machen“, mahnte TSV-Coach Bernd Rogalski sein Team beim Halbzeitstand von 0:2 zu mehr Laufbereitschaft. Sein Team nahm es sich zu Herzen, kassierte im zweiten Durchgang nur noch ein Gegentor und zog sich mit dem 0:3 achtbar gegen den Favoriten aus der Affäre.

„Die Löwen haben uns spielerisch vor Aufgaben gestellt. Aber meine Mannschaft hat aufopferungsvoll gekämpft“, sparte der Trainer nicht mit Lob.

Leider musste sich der TSV, der sein Auftaktspiel gegen den SV Miesbach mit 1:0 gewonnen hatte, im letzten, für den Einzug ins Halbfinale entscheidenden Spiel gegen den VfB Forstinning „wegen einer einzigen Unaufmerksamkeit gleich nach der Pause“ mit 0:1 geschlagen geben.

„Für uns ist es eine Ehre im Bezirksfinale zu stehen. Ich bin wahnsinnig stolz auf die Mannschaft, die sich trotz einer etwas verkorksten Saison super entwickelt“, sagte Rogalski. Die so gelobten Buben legten sich zum Schluss nochmal richtig ins Zeug und gaben im Spiel um Platz fünf dem SV Ohlstadt mit einem klaren 4:1-Sieg das Nachsehen. Sieger des Bezirksfinales D in Königsdorf wurden die Löwen mit einem 1:0-Sieg gegen den TSV Altenerding, der damit ebenfalls ins große Merkur CUP-Finale am 15. Juli einzieht.

Den Zeitungsbericht zum Bezirksfinale gibt's hier zum Download.

Alle Ergebnisse im Überblick

Weitere Artikel

1860 und Altenerding fahren nach Warngau

Der besondere Charme der Sportanlage in Königsdorf kam am Sonntag kaum zur Geltung. Die Bergkette am Horizont war die meiste Zeit von dicken Wolken …
1860 und Altenerding fahren nach Warngau

Wunschgegner 1860

Königsdorfer E-Junioren genießen beim Bezirksfinale Heimrecht
Wunschgegner 1860

Ergebnisse und Turnierverlauf vom Bezirksfinale D

Hier die Ergebnisse vom Bezirksfinale D am 2. Juli 2017 beim TSV Königsdorf:
Ergebnisse und Turnierverlauf vom Bezirksfinale D

Kommentare