Schongau wird Sechster

+
Lagebesprechung: Die E-Junioren des TSV Schongau beim Bezirksfinale in Eching.

TSV-E-Junioren verpassen in Eching Sprung ins große Finale

Schade! Groß war die Enttäuschung bei den E-Junioren des TSV Schongau, doch am Ende reichte es beim Bezirksfinale des Merkur CUP am Samstag nur zum sechsten Platz für die Gelb-Schwarzen.

Dabei erwischten die Buben um Coach Christoph Hentschke noch einen passablen Einstand beim Turnier in Eching: Gegen die Sportfreunde Föching fanden die Schongauer Youngster dank einer Leistungssteigerung im zweiten Durchgang immer besser in die Partie, siegten dank eines SFF-Eigentors und eines schönen Treffers von Joshua Hold mit 2:0. Ein spannendes Match lieferte sich der TSV-Nachwuchs dann mit den Gastgebern aus Eching: Lange duellierten sich beide Teams auf Augenhöhe, ehe Eching nach dem Seitenwechsel eine Schippe drauf legte und mit 2:0 gewann. Damit waren die Schongauer Buben im letzten Spiel gegen den TSV Dachau gefordert. Doch Dachau, das sich am Ende den dritten Turnierplatz sicherte, war eine Nummer zu groß und gewann verdient mit 5:1. Den Ehrentreffer für Schongau hatte Kijan Barkzaee mit dem zwischenzeitlichen 1:4 erzielt.

Damit reichte es dank des Auftaktsieges wenigstens zu Platz drei in der Vorrundengruppe und dem damit verbundenen Einzug ins Platzierungsspiel um Rang fünf gegen Rot-Weiß Bad Tölz. Dort machten es beide Teams dann lange spannend: Zwar brachten Joshua Hold und Oskar Ruhland den TSV zwei Mal in Führung, Bad Tölz egalisierte aber jeweils. Im anschließenden Neunmeterschießen versagten den Schongauer Buben schließlich die Nerven, sodass Bad Tölz als 6:4-Sieger abschloss und dem TSV Rang sechs blieb.

„Wir hätten besser sein können“, resümierte Trainer Christoph Hentschke, „Dennoch bin ich zufrieden mit meiner Mannschaft, vor allem, weil wir größtenteils mit dem jüngeren Jahrgang da waren.“  

Weitere Artikel

Wieder ein Titel für Föching

Allein im Bezirksfinale des Merkur-CUP 2017 zu stehen, war ein riesiger Erfolg für die Sportfreunde Föching.
Wieder ein Titel für Föching

Eckerl-Buben im großen Finale

Offensivstarker KSC muss nur FC Bayern den Vortritt lassen
Eckerl-Buben im großen Finale

Bayern-Buben werden der Favoritenrolle gerecht

Kirchheimer SC schlägt Gastgeber TSV Eching und fährt ebenso nach Warngau – Föching holt sich den Fairness-Preis
Bayern-Buben werden der Favoritenrolle gerecht

Kommentare